Wechselwirkungen zwischen Emotionen und Gedächtnis

David Hofmann

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,3, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Magdeburg, Veranstaltung: Behalten - Erinnern - Vergessen, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es die Wechselwirkungen von Emotionen und
Gedächtnisprozessen näher zu erläutern und versuchen diese zu beschreiben.
Dabei werde ich mich zunächst der Thematik annähern, indem ich Emotionen und
Gedächtnis definiere. Danach gehe ich etwas näher auf die neurowissenschaftlichen
Perspektiven von Emotionen und Gedächtnis ein. Im Anschluss daran beziehe ich
mich auf die Wechselwirkungen zwischen Emotion und Gedächtnis und werde
versuchen die verschiedenen Faktoren herausarbeiten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 20 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.09.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783640173433
Verlag GRIN
Dateigröße 510 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0