Duo

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 26.90
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Das Aufeinandertreffen der Pianistin Hélène Grimaud und der Cellistin Sol Gabetta im letzten Sommer im Rahmen des Menuhin Festivals Gstaad war für beide Musikerinnen ein einschneidensdes Ereignis. Beide Stars scheinen grundverschiedene Charaktere zu haben: die philosophische Französin am Klavier und die temperamentvolle, impulsive argentinische Cellistin. Bei ihrem musikalischen Aufeinandertreffen jedoch sprühten die Funken. Ihre Aufnahme mit Meisterwerken von Schumann, Brahms, Debussy und Schostakowitsch zeigt ein brilliantes künstlerisches Miteinander, wie man es selten findet.

Mit "Duo" wird die grosse Geschichte der Klavier- und Cello-Begegnungen in die Gegenwart geführt. Nach Barenboim / du Pré, Argerich/Maisky verkörpern Grimaud / Gabetta den modernen Zeitgeist.

Es funkte sofort, als die Cellistin Sol Gabetta und die Pianistin Hélène Grimaud beim Menuhin Festival in Gstaad 2011 aufeinander trafen. Obwohl sich beide als ziemlich gegensätzliche Musikerinnen ansehen, sagt Sol Gabetta: "Ich bin mehr Luft, Hélène ist die Erde. Sie erdet mich, und zwischen diesen beiden Polen schwingt die Musik." Dabei sehen sie sich auf dem Cover fast ähnlich wie Schwestern - die eine blond, die andere dunkel, und finden intuitiv eine gemeinsame Sprache, die jedoch geprägt ist von ihrer Eigenständigkeit und Erfahrung als Virtuosinnen. Für ihre erste CD-Zusammenarbeit nahmen Hélène Grimaud und Sol Gabetta Werke von Robert Schumann, Johannes Brahms, Claude Debussy und Dimitri Schostakowitsch auf. Die drei "Fantasiestücke" von Schumann bieten bereits im dritten Satz einen Vorgeschmack, wie leidentschafltich und lebendig die beiden Musikerinnen Kammermusik zu formen wissen. Besonders in der Sonate für Klavier und Cello Nr. 1 op. 38 von Johannes Brahms kommen ihre unterschiedlichen Charaktere zur Geltung. Denn beide Klassikstars können sich hier gemäss ihrem Temperament entfalten und die Stücke um persönliche Nuancen ergänzen. Gabetta liebt das Ausdrucksstarke, Schwelgende und kostet - technisch brillant - die verschiedenen Stimmungen von zärtlich leise bis betont dominant vollends aus. Grimaud erweist sich in den akzentuierten Achteln des zweiten Satzes als leichtfüssige Spielpartnerin, die zudem noch ihre eigenen Betonungen zu setzen weiss. Sie ist nicht nur Begleitung, sondern Gegenpart der ersten Stimme und steht doch in ständigem Dialog mit ihr. Zur Höchstform laufen Gabetta und Grimaud allerdings in den dissonten, rhythmisch anspruchsvollen Passgen in den Sonaten für Cello und Klavier von Debussy und Schostakowitsch auf. So hat man im zweiten Satz bei Schostakowitsch, Allegro, zuweilen den Eindruck, dass beide immer wieder erstaunt sind über die Virtuosität der anderen und sich von der Spielfreude der Partnerin anspornen lassen. So viel Spass wie bei Sol Gabetta und Hélène Grimaud hat Kammermusik bislang selten gemacht. Birgit Schlinger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)

Produktdetails

Medium CD
Erscheinungsdatum 05.10.2012
Verlag Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Sprache Deutsch
EAN 0028947900900

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Duo

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 1. Zart und mit Ausdruck
    1. Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 1. Zart und mit Ausdruck
    2. Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 2. Lebhaft, leicht
    3. Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 3. Rasch und mit Feuer
    4. Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-moll op. 38 1. Allegro non troppo
    5. Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-moll op. 38 2. Allegretto quasi minuetto
    6. Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 e-moll op. 38 3. Allegro - Più presto
    7. Sonata for Cello and Piano in D minor 1. Prologue lent (Original Version)
    8. Sonata for Cello and Piano in D minor 2. Sérénade Modérément animé (Original Version)
    9. Sonata for Cello and Piano in D minor 3. Finale Animé (Original Version)
    10. Sonata for Cello and Piano, Op.40 1. Allegro non troppo (Original Version)
    11. Sonata for Cello and Piano, Op.40 2. Allegro (Original Version)
    12. Sonata for Cello and Piano, Op.40 3. Largo (Original Version)
    13. Sonata for Cello and Piano, Op.40 4. Allegro (Original Version)