Warenkorb
 

Stewart, R: Rod - Die Autobiografie


Do ya think I’m sexy?

Er besitzt nicht nur eine der markantesten Stimmen der Musikgeschichte und hat mit seiner Musik über die letzten 50 Jahre den Soundtrack zum Leben von Millionen Menschen geliefert – er ist auch jenseits der Bühne eine der charismatischsten Erscheinungen unserer Zeit. Jetzt endlich blickt er in seiner Autobiografie zurück auf ein pralles Leben, von den wilden Anfängen bei der Jeff Beck Group bis zu seiner Zeit als Solokünstler. Er erzählt von seiner Fussballbesessenheit, seinen zahlreichen Liebschaften und Ehen – und vom Geheimnis seiner Frisur.

»Sailing«, »Maggie May«, »Tonight’s the Night« oder »Stay With Me« – die Liste der Klassiker, mit denen Rod Stewart Musikgeschichte geschrieben hat, ist ewig lang. Mit seiner unvergleichlichen Reibeisenstimme, der wilden blonden Mähne und den extravaganten Outfits ist Rod the Mod eine Ausnahmeerscheinung in der Rockszene. Seit nahezu 50 Jahren füllt er die Clubs und Stadien dieser Welt, hat mit allen Stars zusammengearbeitet und gilt als einer der grössten Sympathieträger unserer Zeit. In seinen Memoiren erzählt er very british von seiner Jugend im Nachkriegslondon, seinem Traum, es als Profifussballer zu etwas zu bringen, bevor er die Musik für sich entdeckte. Erste grössere Erfolge feierte er mit der Jeff Beck Group, berühmt-berüchtigt waren anschliessend die »Sex, Drugs & Rock ’n’ Roll«-Exzesse bei den Faces. Zum absoluten Superstar stieg er Anfang der Siebzigerjahre als Solokünstler auf. Neben seinen Qualitäten als Songwriter und Sänger machte er durch zahlreiche Liebschaften und Ehen Schlagzeilen. Doch der Bad Boy des Rock ’n’ Roll ist bis heute weltweit beliebt, seine Memoiren sind die Krönung einer beispiellosen Erfolgsgeschichte.

Portrait
Stewart, Rod
Rod Stewart, geboren als Roderick David Stewart wurde am 10. Januar 1945 in Highgate, London geboren. Mit mehr als 200 Millionen verkauften Tonträgern zählt er zu einem der erfolgreichsten britischen Sänger und Songwriter aller Zeiten.
Zitat
"Besonders die Mischung aus haarsträubenden Geschichten, gut in den Lesefluss integrierten Fakten und dem leichten und lockeren Ton macht das Buch zu einem 'Pageturner', der sowohl erstklassig unterhält als auch informiert."
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 29.10.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-20023-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22.1/14.9/4.6 cm
Gewicht 710 g
Originaltitel The Autobiography
Abbildungen 24 Farb- und schwarzweisse Fotostaf.
Übersetzer Bernd Gockel, Stefan Rohmig, Jörn Ingwersen, Johanna Wais, Lisa Kögeböhn
Verkaufsrang 49428
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Markanter Sänger und Frauentyp
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Katharinen am 04.05.2019

Jahrzehntelang erfolgreich in der Musikbranche. Vieles nur einfach gut gecovert, aber weltweit erfolgreich. Von den Erfolgen mit den Faces, seine Freundschaft mit Ronnie Wood, die Liebe zum Fussball, sein Verhältnis zu Frauen, zahllose Affären bis hin zum geläuterten Rod, dem irgendwann auch mal eine Frau den Laufpass gibt - ein... Jahrzehntelang erfolgreich in der Musikbranche. Vieles nur einfach gut gecovert, aber weltweit erfolgreich. Von den Erfolgen mit den Faces, seine Freundschaft mit Ronnie Wood, die Liebe zum Fussball, sein Verhältnis zu Frauen, zahllose Affären bis hin zum geläuterten Rod, dem irgendwann auch mal eine Frau den Laufpass gibt - ein bewegtes Leben. Ein Buch, in dem Rod selbst vielleicht ein bisschen zu gut wegkommt, wenn es um die Themen Trennung, Scheidung und Fremdgehen geht. Aber hier entscheidet der Verfasser, inwieweit er sein Innerstes preisgibt. Interessant und humorvoll geschrieben.

Rod The Mod
von Patrick Nagl aus Wien am 15.04.2013

Rod Stewarts Autobiographie liest sich flockig, locker, ist informativ, humorvoll und unterhaltsam zugleich. Die Geschichten der Anfänge in der Londoner Clubszene in den Sixties, über die Jeff Beck Group und die Faces geben interessante Einblicke in Rods Leben abseits seiner Solojahre. Grossartig!

Ein Leben ohne Limits...
von Marion Olßon aus Reutlingen am 31.03.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Rod Stewart, unweigerlich verbunden mit der Jugend in den 1980igern. Wer einmal seine raue Stimme bei dem Song„ sailing“ gehört hat, wird sie nie mehr vergessen. Seine Biographie ist ein spannendes und humorvolles Werk über sein Leben. Stationen seiner Karriere, Anekdoten aus seinem Leben , Geschichten um seine Familie. Ein... Rod Stewart, unweigerlich verbunden mit der Jugend in den 1980igern. Wer einmal seine raue Stimme bei dem Song„ sailing“ gehört hat, wird sie nie mehr vergessen. Seine Biographie ist ein spannendes und humorvolles Werk über sein Leben. Stationen seiner Karriere, Anekdoten aus seinem Leben , Geschichten um seine Familie. Ein pures Lesevergnügen mit vielen Hintergrundgeschichten um den beliebten Sänger, der sich auch nie für einen Skandal zu schade war/ist.