Meine Filiale

Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

Helden des Olymp Band 1

Rick Riordan

(54)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 15.00
Fr. 15.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Helden des Olymp 01: Der verschwundene Halbgott

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Carlsen

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Carlsen

eBook

ab Fr. 15.00

Accordion öffnen
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 15.00

    ePUB (Carlsen)
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

    PDF (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 15.00

    PDF (Carlsen)

Hörbuch (CD)

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Helden des Olymp: Der verschwundene Halbgott, Bd. 1

    6 CD (2014)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    6 CD (2014)

Hörbuch-Download

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Jason erinnert sich an gar nichts - nicht einmal an seine besten Freunde Piper und Leo. Und was hat er in Camp Half-Blood zu suchen, wo angeblich nur Kinder von griechischen Göttern aufgenommen werden? Zu allem Überfluss gehören die drei Freunde laut Prophezeiung zu den legendären sieben Halbgöttern, die den Olymp vor dem Untergang bewahren sollen. Kein Problem - Leo treibt einen mechanischen Drachen als Transportmittel auf und los geht's! Und dann gilt es auch noch einen seit längerem verschwundenen Halbgott zu finden, einen gewissen Percy Jackson ...
Alle Bände der "Helden"-Serie:
Die Helden des Olymp - Der verschwundene Halbgott (Band 1)
Die Helden des Olymp - Der Sohn des Neptun (Band 2)
Die Helden des Olymp - Das Zeichen der Athene (Band 3)
Die Helden des Olymp - Das Haus des Hades (Band 4)
Die Helden des Olymp - Das Blut des Olymp (Band 5)

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 18 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 25.09.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783646922813
Verlag Carlsen
Originaltitel Heroes of the Olympus 1: The lost hero
Dateigröße 2693 KB
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 7555

Weitere Bände von Helden des Olymp

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Soo witzig und spannend und einfach toll!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Persönliche Meinung Ich machs kurz und schmerzlos: Das Buch war meeeega cool! Es war spannend, es war witzig, es war einfach rundum ein richtig tolles Abenteuer! Nachdem die Percy Jackson Reihe mich nicht überzeugen konnte, habe ich der Fortsetzung auf Englisch eine Chance gegeben und siehe da, auf Englisch packt einem die Geschichte ganz anders! Natürlich kann es nun auch sein, dass Helden des Olymp einfach besser ist, aber mir gefiel die Sprache auf Englisch viel besser. Es war humorvoller und einfach irgendwie stimmiger, als auf Deutsch. Da hatte ich ja öfters der Fall, das es mir zu kindlich gewirkt hat. Das hatte ich hier nicht. Aber hier sind die Protagonisten auch schon 15 statt wie im ersten Percy Band erst 12! (die waren doch 12?) «When Jason’s lance broke, he knew he was dead.» Ich mochte Jason, Piper und Leo auch viiiieeel lieber als Percy und Annabeth und auch Coach mochte ich lieber als... wie hiess denn nochmal der Satyr…. *google* ah ja Groover! Das ist natürlich auch nochmals ein Punkt wieso mir dieses Buch nun besser gefiel! Ich fand es auch einfach total witzig wie die Mythologien, Götte rund Sagen dargestellt wurden und meine absolute Lieblingsszene war die bei Aeolus!! Ich hab Tränen gelacht! Ausserdem gefiel es mir, dass hier die römischen Götter auch vorkommen und dieser Mix verspricht einfach so viel! Spannung pur! So für mich auf jeden Fall eine Empfehlung! Jetzt warte ich darauf, dass Band 2-5 bei mir ankommen! Yay! Fazit: Soo witzig und spannend und einfach toll!

Willkommen zurück

Ramona Kormann, Buchhandlung Bern

In "Helden des Olymp" treffen wir auf neue, interessante Charaktere, die sich in der Welt der Griechischen und Römischen Götter beweisen müssen. Man fiebert bei ihren Abenteuern genau so mit wie bei Percy Jackson und ist gespannt darauf, ob und wie sich die Prophezeiung bewahrheiten wird. Der Auftrag ist spannend wie immer und auch in diesem Band lernt man eine Menge über Sagen und Mythen.Von mir aus kann es so weitergehen! Ich kann die neue Reihe jedem Percy Jackson-Leser und auch allen anderen empfehlen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
54 Bewertungen
Übersicht
47
7
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2021
Bewertet: anderes Format

Nachdem Percy verschwunden ist, treten neue Helden ins Rampenlicht um ihn zu suchen. Trotzdem treffen wir viele bekannte Charaktere wieder, was mich sehr gefreut hat. Eine gelungene Fortsetzung, die Lust auf mehr macht.

Es fühlt sich an wie nach Hause kommen
von einer Kundin/einem Kunden am 09.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Percy-Jackson-Pentalogie mochte ich damals unheimlich gerne. Auch heute würde ich jederzeit wieder zu dieser Reihe greifen, ohne dass sie langweilig werden würde. Meiner Meinung nach ist man nie zu alt für diese Bücher. Umso gespannter war ich auf diese Reihe hier - und ich wurde nicht enttäuscht! Die deutschen Cover find... Die Percy-Jackson-Pentalogie mochte ich damals unheimlich gerne. Auch heute würde ich jederzeit wieder zu dieser Reihe greifen, ohne dass sie langweilig werden würde. Meiner Meinung nach ist man nie zu alt für diese Bücher. Umso gespannter war ich auf diese Reihe hier - und ich wurde nicht enttäuscht! Die deutschen Cover finde ich sehr gelungen. Tatsächlich gefallen sie mir viel besser, als die Englischen. Auch das Cover des 1. Bandes ist sehr fantastisch und passend. Ich werde nicht genauer auf den Inhalt eingehen, aber das Motiv erschließt sich, nachdem man das Buch gelesen hat. Der Schreibstil ist wie gewohnt genial. Er ist flüssig, jugendlich und locker. Außerdem sprüht auch dieses Buch wieder nur voller humoristischer Szenen. Rick Riordans Humor ist einfach so wunderbar. Die Witze kommen in ungelegensten Momenten, aber genau das macht sie aus. Man sieht sie nie kommen und dann kann man nicht mehr aufhören zu lachen. Er schafft es gekonnt eine lustige Geschichte zu schaffen, die nie im Lächerlichen endet oder in welcher der Humor von der Hauptthematik ablenken könnte. Auch die Handlung konnte mich überzeugen. Hierbei verfolgen wir Jason, einen Halbgott, der sein Gedächtnis verloren hat und sich plötzlich mit zwei weiteren Halbgöttern (Piper und Leo) im Camp Halfblood wiederfindet. Die Gefahren lassen nicht lange auf sich warten und schon bald müssen die drei sich auf eine waghalsige Mission begeben um eine gefährliche Bedrohung aufzuhalten. Und dann ist auch noch Percy Jackson verschwunden... Ich war sofort hin und weg. Man war schnell im Geschehen drin und hat genug Zeit die neuen Charaktere kennenzulernen und Altbekannte wiederzutreffen. Die Geschichte ist actiongeladen, voller Überraschungen und gespickt mit sympathischen Charakteren. Letztere haben es mir besonders angetan. Besonders Piper möchte ich hier positiv hervorheben. Sie ist stark, mutig und nicht auf den Mund gefallen. Sie sagt, was sie denkt und kann für sich und ihre Freunde einstehen. Leo ist ebenso genial. Er ist für den Humor verantwortlich und ich musste mehrmals herzlich über seine Kommentare lachen. Jason mag am Anfang noch etwas "glattgebügelt" wirken, aber im Laufe der Geschichte entfalten sich immer mehr Facetten und auch er konnte mich überzeugen. Trainer Hedge war jedoch mein persönlicher Favorit. In brenzligen Situationen würde ich nicht auf sein erhitztes Gemüt setzten, aber dafür hat er für sehr lustige Situationen gesorgt. Dieser Auftakt hat mir wirklich gut gefallen, auch wenn zwischenzeitlich kleinere Längen entstanden sind. Manchmal wurde sich zu oft an bestimmten Handlungssträngen bedient, sodass es sich etwas gedoppelt hat, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. Das hier war erst der Anfang von etwas Großem. Ich hatte sehr viel Spaß wieder in die Welt von Percy Jackson und Co. einzutauchen und werde nach diesem Cliffhanger gleich mit dem zweiten Band weitermachen. Von mir gibt es 4/5 Sternen!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.01.2021
Bewertet: anderes Format

Du magst griechische Sagen? Dann ist das genau das richtige! Die Kinder der Götter werden in ein weiteres Abenteuer hinein gezogen als Percy Jackson, der Sohn des Poseidon, verschwindet. Alte Geschichten in neuem Gewand. Lustig und spannend für jedes Alter.


  • Artikelbild-0