Meine Filiale

Bewusstlos

Thriller

Sabine Thiesler

(21)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Bewusstlos

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 28.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Er kam im Sommer. Völlig überraschend. Aber er war kein Mensch, er war ein Ungeheuer.

Als Raffael erwacht, sind sein Bett und seine Sachen voller Blut. Er gerät in Panik, denn ihm fehlt jegliche Erinnerung an die vergangene Nacht. Es gelingt ihm nicht herauszufinden, was passiert ist, aber wenn er getrunken hat, weiss er nicht mehr, was er tut. Mordet vielleicht, ohne es zu wissen.

Von seinen Eltern, die in der Toskana leben, fühlt er sich verraten und verlassen. Die beiden führen ein glückliches Leben und ahnen nicht, dass er in ihrer Nähe ist und sie längst im Visier hat ...



Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb ausserdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman »Der Kindersammler« stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern »Hexenkind«, »Die Totengräberin«, »Der Menschenräuber«, »Nachtprinzessin«, »Bewusstlos«, »Versunken«, »Und draussen stirbt ein Vogel«, »Nachts in meinem Haus«, »Zeckenbiss« und zuletzt: »Der Keller«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641088132
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2703 KB
Verkaufsrang 16833

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
9
10
2
0
0

Mir gefällt der Schreibstil sehr gut - es ist echt spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Mettmann am 01.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der "erste Teil" des Buches ist wirklich super geschrieben und sehr spannend. Die zweite Hälfte verliert sich irgendwie und wirkt ein wenig holprig auf mich. Gefreut habe ich mich, dass wieder bekannte Figuren auftauchten :)

Bewusstlos
von Mel aus Hiddenhausen am 19.11.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es eines der schwächeren Bücher von Frau Thiesler ist, was ich da gelesen habe. Schreibtechnisch kann die Autorin nämlich eine hervorragende Atmosphäre herauf beschwören und gute Spannung erzeugen. Leider fehlte es mir an Bewusstlos aber an Struktur und einem roten Faden. Keine der Figuren kon... Ich gehe jetzt mal davon aus, dass es eines der schwächeren Bücher von Frau Thiesler ist, was ich da gelesen habe. Schreibtechnisch kann die Autorin nämlich eine hervorragende Atmosphäre herauf beschwören und gute Spannung erzeugen. Leider fehlte es mir an Bewusstlos aber an Struktur und einem roten Faden. Keine der Figuren konnte mir im Laufe des Lesens sympathisch werden, vielleicht war dies ja beabsichtigt, ich empfand die fehlende Nähe zu den Protagonisten aber als befremdlich. Der Hauptcharakter Raffael war eine schwierige Person. Oftmals fand ich ihn einfach nur anstrengend und musste das Buch phasenweise zur Seite legen. Auch das Splitting der Geschichte in zwei Teile hätte in meinen Augen nicht sein müssen. Zur Geschichte im ersten Teil wird später kein Bezug mehr genommen und nicht mehr drauf hingewiesen. Mein Fazit Trotz aller Kritik fand ich die Idee hinter der Geschichte sehr interessant, die Umsetzung hat mir nur nicht ganz gefallen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Spannung und wirklich gut durchdacht! Leider kommt das Ende viel zu aprupt, trotzdem ist dieses Buch nicht nur für Fans von Sabine Thiesler eine Empfehlung!


  • Artikelbild-0