Meine Filiale

Endstation Venedig

Commissario Brunettis zweiter Fall

Commissario Brunetti Band 2

Donna Leon

(15)
eBook
eBook
Fr. 14.00
Fr. 14.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Endstation Venedig / Commissario Brunetti Bd.2

    Diogenes

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    Diogenes

eBook (ePUB)

Fr. 14.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine Leiche schwimmt in einem stinkenden Kanal in Venedig. Und zum Himmel stinken auch die Machenschaften, die sich hinter diesem Tod verbergen: Mafia, amerikanisches Militär und geldgierige Geschäftsleute sind gleichermassen verwickelt. Commissario Brunetti muss sich anstrengen, um nicht selbst im Kanal zu landen. Wer Giftmüll verschwinden lassen kann, für den sind unliebsame Mitwisser kein Problem.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783257600612
Verlag Diogenes
Dateigröße 1683 KB
Übersetzer Monika Elwenspoek
Verkaufsrang 17986

Weitere Bände von Commissario Brunetti

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
6
5
3
1
0

Endstaton Venedig, Donna leon
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 17.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Spannend, Charaktere treffend und realistisch, sympathischer Kommissar, traumhaft schöne Kulisse

Patina und organisiertes Verbrechen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wieder ermittelt Commissario Brunetti in seiner von so vielen Touristen geliebten Heimatstadt Venedig. Mit Orts- und Menschenkenntnis manövriert er sich durch die Untiefen der venezianischen Klein- und Großkriminalität. Denn dieser Fall zeigt, dass Venedig keineswegs nur die idyllische Insel alter Kultur und Schönheit ist. Mafi... Wieder ermittelt Commissario Brunetti in seiner von so vielen Touristen geliebten Heimatstadt Venedig. Mit Orts- und Menschenkenntnis manövriert er sich durch die Untiefen der venezianischen Klein- und Großkriminalität. Denn dieser Fall zeigt, dass Venedig keineswegs nur die idyllische Insel alter Kultur und Schönheit ist. Mafia, Drogen, Umweltskandale und Korruption finden sich in den labyrinthischen engen Gassen genau wie in den großen Metropolen Europas. Nur eben in der venezianischen Variante, in der das gute Benehmen, die italienische Familie, gutes Essen und immer ein bisschen "Dolce far niente" nicht zu kurz kommen dürfen!

Commissario Brunettis zweiter Fall – Endstation Venedig // Death in a Strange Country, 1993
von Rosa | Buchgeschnipsel am 29.08.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diesmal muss Brunetti sich mit der Mafia, Amerika und Machtmännern Venedigs auseinandersetzen. Eine aufgedunsene Leiche im Kanal Venedigs. Was hat es mit diesem Mann auf sich? – Wie steht das amerikanische Militär dahinter? – Brunetti spielt all seine Karten aus und nicht immer sind diese konventionell. Dieses scheint ein schwer... Diesmal muss Brunetti sich mit der Mafia, Amerika und Machtmännern Venedigs auseinandersetzen. Eine aufgedunsene Leiche im Kanal Venedigs. Was hat es mit diesem Mann auf sich? – Wie steht das amerikanische Militär dahinter? – Brunetti spielt all seine Karten aus und nicht immer sind diese konventionell. Dieses scheint ein schweres Schloss zu knacken, doch Guido setzt seinen ganzen Charme ein und lässt seine Beziehungen spielen. MEIN KOMMENTAR: Dieser Fall kam nicht so leicht von der Zunge. Manche Handlungen waren mir etwas zu Zäh, jedoch haben mir sehr die menschlichen Interaktionen hier sehr gefallen. Ich empfehle es zu lesen, nur wenn man als Fan nicht die Hände davonlassen kann. Meine komplette Rezension mit Steckbrief hier: https://buchgeschnipsel.wordpress.com/2017/08/29/rezension-commissario-brunetti-ein-steckbrief/


  • Artikelbild-0