Warenkorb
 

Monika B. Ich bin nicht mehr eure Tochter

Ein Mädchen wird von seiner Familie jahrelang misshandelt

Monika ist ein echtes Wunschkind. Sie soll die gutbürgerliche Familie komplettieren. Doch hinter der heilen Fassade spielt sich Unfassbares ab. Von Anfang an wird Monikas Leben von sexuellen Übergriffen bestimmt. Was der Grossvater an dem Kleinkind begeht, setzt sich in jahrelangen Vergewaltigungen durch den Vater und die älteren Brüder fort.

Erst nach dem Freitod ihres jüngeren Bruders Georg, der nicht weiter mit ansehen kann, was mit seiner geliebten Schwester geschieht, gelingt es Monika, sich aus dieser Hölle zu befreien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Karin Jäckel
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 366 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783838725567
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1554 KB
Verkaufsrang 2.814
eBook
eBook
Fr. 8.00
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
7
3
0
0
2

Was hat das Buch in der Erotiksparte zu suchen???!!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 09.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin geschockt! Als ich gerade nach neuen Büchern suchte, wurde mir dieses Buch hier in der Kategorie EROTIK angezeigt!!! Bitte um Änderung! Vor vielen Jahren habe ich das Buch gelesen und ich habe es heute noch im Kopf. Ein zutiefst schockierendes, aufwühlendes Buch. Für mich eines der schlimmsten Bücher die... Ich bin geschockt! Als ich gerade nach neuen Büchern suchte, wurde mir dieses Buch hier in der Kategorie EROTIK angezeigt!!! Bitte um Änderung! Vor vielen Jahren habe ich das Buch gelesen und ich habe es heute noch im Kopf. Ein zutiefst schockierendes, aufwühlendes Buch. Für mich eines der schlimmsten Bücher die ich je über Kindesmißbrauch und Kindesvergewaltigung gelesen habe. Es hat mich sehr viele Tränen gekostet während des Lesens

Schrecklich was sie erleiden musste
von einer Kundin/einem Kunden aus Zwickau am 18.10.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Arme Mädchen mit 4 Jahren musste sie schon Höllen leiden.In all den Jahren wo sie sich versuchte jemanden anzuvertrauen der ihr helfen könnte verschlossen alle die Augen und keiner wollte ihr glauben. Nicht mal ihre Mutter wollte ihr helfen dagegen hatte sie Eifersucht ihre Tochter gegenüber und hasste... Das Arme Mädchen mit 4 Jahren musste sie schon Höllen leiden.In all den Jahren wo sie sich versuchte jemanden anzuvertrauen der ihr helfen könnte verschlossen alle die Augen und keiner wollte ihr glauben. Nicht mal ihre Mutter wollte ihr helfen dagegen hatte sie Eifersucht ihre Tochter gegenüber und hasste sie. Dann verkaufte die Mutter ihre eigene Tochter noch. Mich hätte allerdings interessiert ob die Mutter am ende auch eine Klage bekommen hat. Denn sie war Mittäter.Der kleine Bruder versuchte mit seinen frei tot alles aufzudecken und seiner Schwester zu helfen. Sie wird immer leiden und nie Ruhe in ihr Leben bekommen können. Mehr als schrecklich

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Unfassbar, was dieses kleine Mädchen durchmachen musste. Streckenweise ist die Erzählung so grausam, dass ich das Buch aus der Hand legen musste, weil ich es nicht ertragen konnte.