Meine Filiale

Vermächtnis

Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können

Jared Diamond

(2)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Noch heute leben zahlreiche Stämme als Jäger und Sammler in unzugänglichen Teilen der Welt. Jared Diamond, Professor für Geographie und international erfolgreicher Bestsellerautor, kennt sie aus vielen Expeditionen, die er in den letzten Jahrzehnten geleitet hat. In seinem neuen Buch entfaltet er den ganzen Reichtum ihrer verblüffend anderen Lebensweise und zeigt anschaulich, was wir heute von ihnen lernen können. Eine überraschende und unterhaltsame Lektion über die Vielfalt der Kulturen - und eine Kritik unseres modernen Selbstverständnisses.

»Jared Diamond schreibt mit Witz, Esprit und grossem Sachverstand.«
Die Welt

»Die Zivilisation hat uns reich, satt und bequem gemacht, aber nicht rundum zufrieden. Jared Diamond hilft uns zu erkennen, woran das liegt. Und nicht nur das: Er sagt uns auch, was wir besser machen können. Vorbilder gibt es genug, von Afrika bis Neuguinea.«
Stern

»Eine Fundgrube und ein Gedankenanreger ohnegleichen.«
Financial Times Deutschland

»Auf Diamond passt das überstrapazierte Wort vom Universalgelehrten genau, dazu gehört auch, dass er Autodidakt geblieben ist, um Wissenslücken bald zu schliessen, wenn die sich neu öffneten. Er ist die Lernfähigkeit selbst.«
Die Zeit

»Wichtige Einsichten in unser traditionelles wie modernes Menschsein.«
Der Tagesspiegel

Diamonds grösstes Verdienst liegt in der Popularisierung der grossen existentiellen Themen und in der Fähigkeit, über enge Fachdisziplinen hinwegzuspringen.

Jared Diamond, 1937 in Boston geboren, ist Professor für Geographie an der Universität von Kalifornien in Los Angeles. Sein Hauptforschungsgebiet ist die Evolutionsbiologie. In den letzten 25 Jahren hat er rund ein Dutzend Expeditionen in entlegene Gebiete von Neuguinea geleitet. Für seine Arbeit auf den Gebieten der Anthropologie und Genetik ist er mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Pulitzer-Preis. Nach >Der dritte Schimpanse<, >Arm und Reich<, >Warum macht Sex Spass?< und seinem Bestseller >Kollaps. Warum Gesellschaften überleben oder untergehen<, hat er zuletzt 2013 im FISCHER Taschenbuch >Vermächtnis. Was wir von traditionellen Gesellschaften lernen können< (17732) veröffentlicht.

Literaturpreise:

Britain's Rhône-Poulenc Prize for Science Books 1998,
Pulitzer-Preis 1998,
Lannan Literary Award 1999,
Dickson Prize für Wissenschaft 2006,
Wolf-Preis für Agrarwissenschaft 2013

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 592 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.10.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783104020143
Verlag S. Fischer Verlag
Originaltitel The World Until Yesterday
Dateigröße 6221 KB
Übersetzer Sebastian Vogel
Verkaufsrang 35580

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2020
Bewertet: anderes Format

Was können wir von Naturvölkern lernen? Was ist in Indurstrienationen heute besser als bei den Naturvölkern früher? Ernährung, Religion, soziale Bindungen, Krieg und Frieden werden exemplarisch beleuchtet, Unterschiede erklärt und Denkanstöße gegeben - der Horizont erweitert.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2018
Bewertet: anderes Format

Kaum jemand verfügt über ein Universal-Wissen wie Jared Diamond, davon zeugt auch "Vermächtnis". Sein Blick auf traditionelle Gesellschaften ist erhellend, aber auch erschreckend.


  • Artikelbild-0