Meine Filiale

Ehrenhüter

Steenhoff und Petersen ermitteln Band 3

Rose Gerdts

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Ihre Tochter ist tot. Doch sie trauern nur um ihre Ehre.
An dem U-Boot-Bunker in Bremen wird ein türkisches Mädchen tot aufgefunden. Ein heikler Fall. Denn vor zehn Jahren wurde hier bereits ein ähnlicher Mord begangen. Damals war das Opfer eine junge Kurdin, die sich in den falschen Mann verliebt hatte. Sollte auch diesmal auf blutige Weise die Familienehre gerettet werden?
Wie sich herausstellt, war die ermordete Nilgün von einem deutschen Mitschüler schwanger. Eine Schande! Die Familie mauert und verschliesst sich der Polizei. Nur die iranisch-deutsche Kommissarin Navideh Petersen findet einen Zugang zu den in Verbitterung erstarrten Angehörigen.
Doch auch sie ahnt nicht, dass ein weiteres Menschenleben in Gefahr ist.
«Packend und bewegend - lässt einen nicht mehr los.» (Radio Bremen)
«Eine mitreissende Geschichte. Spannend erzählt und mit Witz an den richtigen Stellen.» (Financial Times Deutschland)

Rose Gerdts-Schiffler, 1960 geboren, ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit über 20 Jahren für den Weser-Kurier in Bremen als Polizei- und Gerichtsreporterin. Regelmässig begleitet die Journalistin grosse Schwurgerichtsprozesse. Einer ihrer Schwerpunkte sind Kriminalitätsphänomene und deren Ursachen. Rose Gerdts-Schiffler ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Bremen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783644476912
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 879 KB

Weitere Bände von Steenhoff und Petersen ermitteln

  • Gedankenmörder Gedankenmörder Rose Gerdts Band 1
    • Gedankenmörder
    • von Rose Gerdts
    • eBook
    • Fr. 7.50
  • Brandfährte Brandfährte Rose Gerdts Band 2
    • Brandfährte
    • von Rose Gerdts
    • eBook
    • Fr. 7.50
  • Ehrenhüter Ehrenhüter Rose Gerdts Band 3
    • Ehrenhüter
    • von Rose Gerdts
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Schattenschmerz Schattenschmerz Rose Gerdts Band 4
    • Schattenschmerz
    • von Rose Gerdts
    • (4)
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Morgengrauen Morgengrauen Rose Gerdts Band 5
    • Morgengrauen
    • von Rose Gerdts
    • eBook
    • Fr. 11.00
  • Dornenkinder Dornenkinder Rose Gerdts Band 6
    • Dornenkinder
    • von Rose Gerdts
    • eBook
    • Fr. 11.00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Realer Krimi
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 10.09.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein junges,türkisches Mädchen möchte aus ihrer Welt ausbrechen und bezahlt dafür mit dem Tod. Doch die Lösung liegt nicht wirklich auf der Hand.Wie steht es mit der Ehre junger,ausländischer Frauen?Wie tolerant sind deutsche Familien,wenn es an die Substanz geht?Ein vielschichtiger,gut erzählter Krimi,der viele Fragen aufwirft,a... Ein junges,türkisches Mädchen möchte aus ihrer Welt ausbrechen und bezahlt dafür mit dem Tod. Doch die Lösung liegt nicht wirklich auf der Hand.Wie steht es mit der Ehre junger,ausländischer Frauen?Wie tolerant sind deutsche Familien,wenn es an die Substanz geht?Ein vielschichtiger,gut erzählter Krimi,der viele Fragen aufwirft,aber auch beantwortet.

Ehrenhüter.
von Gisela Busemann aus Leer (Ostfriesland) am 31.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einem U-Boot-Bunker in Bremen wird das kurdische Mädchen Nilgün tot aufgefunden. Wie die Ermittlungen ergeben war sie von einem deutschen Mitschüler schwanger. Kommissar Frank Steenhoff und seine Kollegin Navideh, Kommissarin iranischer Abstammung stoßen bei den Angehörigen der Ermordeten auf große Ablehnung. Man ist verbitte... In einem U-Boot-Bunker in Bremen wird das kurdische Mädchen Nilgün tot aufgefunden. Wie die Ermittlungen ergeben war sie von einem deutschen Mitschüler schwanger. Kommissar Frank Steenhoff und seine Kollegin Navideh, Kommissarin iranischer Abstammung stoßen bei den Angehörigen der Ermordeten auf große Ablehnung. Man ist verbittert über die Schande, die Nilgün über die Familie gebracht hat. Alles deutet darauf hin, dass wieder einmal auf blutige Weise die Familienehre mit dem Mord wieder hergestellt wurde. Der Autorin Rose Gerdts ist es mit ihrem Roman „Ehrenhüter“ gelungen, dem Leser zu verdeutlichen, das es jungen Frauen aus türkischen Familien hier in Deutschland unmöglich ist, ein selbstbestimmtes freies Leben zu führen. Eine mitreißende Geschichte, spannend erzählt. Ich möchte mehr von der Schriftstellerin lesen, der nächste Fall ist in Arbeit und erscheint im Dezember 2011.

Ein fesselnder Krimi mit erstem Hintergrund aus Bremen
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 30.05.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Ehren"-Morde zählen, obwohl schon vielfach diskutiert, noch immer zu den unverständlichsten Taten; allein der Name enthält bereits den Versuch, dieses hinterhältige Verbrechen zu erklären und zugleich zu rechtfertigen. Doch ganz so einfach macht es sich Rose Gerdts in ihrem Bremer Krimi „Ehrenhüter “ nicht. Im Mittelpunkt steht... "Ehren"-Morde zählen, obwohl schon vielfach diskutiert, noch immer zu den unverständlichsten Taten; allein der Name enthält bereits den Versuch, dieses hinterhältige Verbrechen zu erklären und zugleich zu rechtfertigen. Doch ganz so einfach macht es sich Rose Gerdts in ihrem Bremer Krimi „Ehrenhüter “ nicht. Im Mittelpunkt steht zwar durchaus das verzweifelte Bemühen einer osttürkischen Familie, ihre "Ehre" aufrecht zu erhalten. Aber sie zeigt auch die mit diesem Begriff verbundenen Vorurteile auf und geht zugleich auf die noch gar nicht so lang "erfolgreiche" Geschichte der Gleichberechtigung in Westeuropa ein - für Hochnäsigkeit gibt es da wenig Grund. Mit ihrer sympathischen, aus dem Iran stammende Kripobeamtin Navideh Peterson und ihrem hartnäckigen Chef Frank Steenhoff schafft sie ein ungleiches Ermittlerpärchen, das mit Witz und Scharfsinn in Bremens Straßen ermittelt. Und auch wenn die eine oder andere Ungereimtheit in der ansonsten spannenden Story auftaucht, ist „Ehrenhüter“ ein fesselnder Krimi mit erstem Hintergrund aus unserem kleinsten Bundesland.

  • Artikelbild-0