Meine Filiale

Historischer Atlas von Mittelerde

The Atlas of Middle Earth

Karen Wynn Fonstad

(6)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 39.90
Fr. 39.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein umfassender Atlas, der die Entwicklung Mittelerdes bis zum Beginn des Vierten Zeitalters darstellt.

Über hundert Karten zeichnen die Reiserouten von Bilbo, Frodo und den Gefährten nach und geben einen unvergleichlichen Einblick in die Landschaften, die grossen Schlachten und die Bauwerke aus dem Ersten, Zweiten und Dritten Zeitalter Mittelerdes.

Der Atlas enthält neben physikalischen Übersichtskarten zahlreiche geologische Karten, dazu politische Karten, Detailkarten wichtiger Regionen, Behausungen, Geländequerschnitte, Karten zu Klima- und Vegetationszonen, zu Sprachen und Bevölkerungsverschiebungen, Truppenbewegungen etc. Ein Standardwerk, für Kenner Mittelerdes unentbehrlich.

»Ein unverzichtbares Werk für alle Tolkienleser und ein herrliches
Denkmal für den Mann, der diese Länder geschaffen und ausgestaltet hat.«
Mythprint

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 202
Erscheinungsdatum 18.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-96043-3
Reihe Hobbit Presse
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 28.4/21.3/2 cm
Gewicht 911 g
Auflage 19. Auflage
Übersetzer Hans J. Schütz
Verkaufsrang 15240

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Unglaublich nützlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Mogelsberg am 03.09.2020

Nützlich als Leitfaden beim Lesen der Tolkien-Bücher oder dem Schauen der Filme. Sehr gründlich recherchiert und wunderschön gestaltet.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.06.2017
Bewertet: anderes Format

Ein wunderbares Kartenwerk über die Reisen von Frodo und Bilbo. Karen W. Fonstad hat mit sehr viel Fachkenntnis und Liebe diesen Atlas zusammengestellt. Für jeden Fan ein Muss!

Unverzichtbares kartographisches Nachschlagewerk zu Tolkiens Welt.
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2016

Der historische Atlas enthält nicht nur Landkarten, sondern auch viele andere Zeichnungen, teilweise aus der Vogelperspektive oder als Querschnitt (im Aufriss), so dass man – im wahrsten Sinne des Wortes – Einblicke gewinnt. Beispielsweise kommt Minas Tirith nur aus der Vogelperspektive richtig zur Geltung, genauso wie man Cirit... Der historische Atlas enthält nicht nur Landkarten, sondern auch viele andere Zeichnungen, teilweise aus der Vogelperspektive oder als Querschnitt (im Aufriss), so dass man – im wahrsten Sinne des Wortes – Einblicke gewinnt. Beispielsweise kommt Minas Tirith nur aus der Vogelperspektive richtig zur Geltung, genauso wie man Cirith Ungol (Kankras Lauer) einfach als Aufrisszeichnung sehen muss. Sehr gut sind auch die informativen und genauen Kommentare zu den Karten/Zeichnungen, die die dargestellten Begebenheiten erläutern. Alle Zeitalter von Arda werden abgehandelt. Basis für das Werk ist nicht nur das `Silmarillion` und `Nachrichten aus Mittelerde`, sondern ebenso die neunbändige `History of Middle-Earth`, von der auf deutsch nur die ersten beiden Bände als `Buch der verschollenen Geschichten, Tl. 1 & 2` erschienen sind. Schwerpunkte sind natürlich die Geschehnisse im dritten Zeitalter, d.h. vor allem `Der Herr der Ringe` und `Der Hobbit`. Es gibt verschiedene thematische Karten, die die Bereiche Geologie, Klima, Vegetation, Population und Sprachen behandeln; außerdem eine grafische Darstellung, die die Entwicklung der wichtigsten Sprachen Mittelerdes zeigt. (Bekanntermaßen waren Sprachen ja Tolkiens Fachgebiet.) Hilfreich ist auch das Namensregister am Ende des Buches. Allemal ein lohnenswerter Kauf!


  • Artikelbild-0