Meine Filiale

Wer experimentiert, kapiert!

Die spannendsten Experimente für Kinder

Kerstin Landwehr, Martina Rüter

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wie kocht man eine Kartoffel ohne technische Hilfsmittel? Und wie bewegt man eine Kugel, ohne sie zu berühren? Diese und andere spannende Phänomene erklärt dieses Buch in über 60 einfachen Experimenten. Leicht verständlich werden so ganz nebenbei die physikalischen, biologischen und chemischen Grundlagen unseres Alltags erklärt. Dabei lautet das Motto: Mit allen Sinnen erfahren! Die Experimente sind in einzelnen Kapiteln den Bereichen Beobachten, Fühlen, Hören, Schmecken und Riechen zugeordnet und halten für jedes Sinnesorgan Überraschungen bereit. Mit wenig Aufwand und Hilfsmitteln, die jeder zu Hause hat, können Kinder spannende Experimente hautnah erleben und entdecken, wie viel Spass Naturwissenschaft macht. Durch Schritt-für-Schritt-Fotos und leicht verständliche Anleitungen sind die Experimente ganz einfach nachzumachen.

- völlig ungefährliche Experimente für Kinder ab 8 Jahren
- Schritt-für-Schritt-Fotos und leichte Anleitungen
- überraschende Effekte für alle Sinne
- Hintergrundinformationen mit Alltagsbezug zu jedem Experiment
- farbenfrohes, übersichtliches Layout

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 144
Altersempfehlung 8 - 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 15.03.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8174-9251-0
Verlag Circon Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 28.7/22.5/1.7 cm
Gewicht 746 g
Abbildungen vierfarbige Illustrationen
Auflage 9. Auflage
Illustrator Florian Heubach
Fotografen Heidi Velten
Verkaufsrang 26395

Dazu passende Produkte

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Clever
von Mathias Redl aus Wien am 22.06.2020

Dem Titel des Buches ist nichts hinzuzufügen! Das Schöne an den Experimenten ist auch die sinnliche Komponente.


  • Artikelbild-0