Warenkorb
 

Sein letzter Fall

Roman

Van Veeteren Band 10


Eine tote Frau in einem Swimmingpool und ein Mörder mit wasserdichtem Alibi …

Eine tote Frau in einem leeren Swimminpool, ein Mörder mit einem wasserdichten Alibi und Ex- Kommissar Van Veeteren, dem dieser Fall – der einzig ungelöste seiner Laufbahn – auch fünfzehn Jahre nach der Tat keine Ruhe lässt. Wer hat Barbara Clarissa Hennan auf dem Gewissen? Ihr Mann G., wie alle glauben, dem aber nichts zu beweisen ist? Das plötzliche Verschwinden eines Privatdetektivs, der G. damals beschattet hat, ist für Van Veeteren Anlass, die Sache noch einmal neu aufzurollen …

Portrait
Nesser, Håkan
Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der beliebtesten Schriftsteller Schwedens. Für seine Kriminalromane erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in über zwanzig Sprachen übersetzt. Die zehnbändige Serie um Kommissar Van Veeteren zählt zu den erfolgreichsten Krimiserien aller Zeiten und wurde mehrmals erfolgreich verfilmt. Håkan Nesser lebt in Stockholm und auf Gotland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 12.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-74281-3
Verlag btb
Maße (L/B/H) 18.5/11.8/3.8 cm
Gewicht 439 g
Originaltitel Fallet G
Übersetzer Christel Hildebrandt
Verkaufsrang 35683
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Van Veeteren mehr

  • Band 3

    32071561
    Das falsche Urteil
    von Hakan Nesser
    eBook
    Fr.11.90
  • Band 4

    32287007
    Die Frau mit dem Muttermal
    von Hakan Nesser
    (8)
    eBook
    Fr.11.90
  • Band 5

    30570714
    Der Kommissar und das Schweigen
    von Hakan Nesser
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 6

    30570660
    Münsters Fall
    von Hakan Nesser
    (6)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 7

    32017945
    Der unglückliche Mörder / Van Veeteren Bd.7
    von Hakan Nesser
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 8

    32017929
    Der Tote vom Strand
    von Hakan Nesser
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 10

    33790475
    Sein letzter Fall
    von Hakan Nesser
    (4)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
1

Top Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Krimis von Hakan Nesser sind immer lesenswert, sind immer spannend, sind stets sehr gut geschrieben, gehen immer in die Tiefe.

Das perfekte Verbrechen?
von Ippip82 am 02.06.2015

Van Veteren wird in diesem seinem letzten Fall von seinem einzigen ungelösten Fall heimgesucht. Es gibt eine Leiche und einen Verdächtigen, der es gewesen sein muss, der aber ein absolut wasserdiches Alibi hat. Nun gilt es, herauszufinden, wie der Verdächtige trotz Alibi den Mord begangen hat. Es ist ein spannendes Rätselraten, ... Van Veteren wird in diesem seinem letzten Fall von seinem einzigen ungelösten Fall heimgesucht. Es gibt eine Leiche und einen Verdächtigen, der es gewesen sein muss, der aber ein absolut wasserdiches Alibi hat. Nun gilt es, herauszufinden, wie der Verdächtige trotz Alibi den Mord begangen hat. Es ist ein spannendes Rätselraten, das bis zum Schluss auch den Leser im Dunkeln lässt. Die Auflösung des Rätsels ist dafür umso überraschender. Äußerst empfehlenswert.

Auf Wiedersehen
von Polar aus Aachen am 11.11.2007
Bewertet: Taschenbuch

Wenn Autoren Kommissare so aufbauen, daß sie sich zu einer Reihe von Romanen eignen, sie darüber hinaus Erfolg damit haben, ist es schwer, sich von einem Protagonisten zu verabschieden, selbst wenn die Romane von Mal zu Mal sich davon nährt lebt, daß der Leser sich wie in seinem eigenen Wohnzimmer vorkommt. Hakan Nesser und sei... Wenn Autoren Kommissare so aufbauen, daß sie sich zu einer Reihe von Romanen eignen, sie darüber hinaus Erfolg damit haben, ist es schwer, sich von einem Protagonisten zu verabschieden, selbst wenn die Romane von Mal zu Mal sich davon nährt lebt, daß der Leser sich wie in seinem eigenen Wohnzimmer vorkommt. Hakan Nesser und sein Alter ego Van Veeteren sind in die Jahre gekommen und schleppen sich im letzten Fall zum vermeintlichen Ende, obwohl der Autor sich die Tür offen hält, ihn wiederzubeleben. Eine tote Frau im Swimmingpool, ein guter alter Bekannter, der sich eine neue Identität verliehen hat und viele hundert Seiten, in denen die bewährte Dramaturgie der Van Veeteren Fälle aufgewärmt wird, kann man nichts als gelungen bezeichnen. Es taucht nichts Überraschendes in dem Plot auf. Die finstere, böse Seite eines alten Schulfreundes eignet sich höchstens für eine schaurige Gute-Nacht-Geschichte beim zum Klassentreffen. Was an Spannung einst die Geschichten ausmachte, geht hier in Rente. Behaglich, beschaulich, spannungslos wie der Freitagabendkrimi im ZDF.