Warenkorb
 

Zum Glück verführt

Roman

Herz ist Trumpf!

Schon bei ihrer ersten Begegnung fliegen zwischen Andrea Malone und Lyon Ratliff die Funken – vor Ärger. Denn Lyon möchte um jeden Preis verhindern, dass Andrea seinen Vater interviewt und dessen lang gehütetes Geheimnis der Öffentlichkeit preisgibt. Doch als sich Andrea mit List und Charme Zugang zu der Farm der Ratliffs verschafft, wendet sich das Blatt überraschend schnell. Aus Abneigung könnte Liebe werden, aber Andrea ist nicht frei. Ein anderer Mann erhebt ebensoviel Anspruch auf ihr Herz. Wie wird sich die junge Frau entscheiden?

Rezension
"Einer der hellsten Sterne am Romance-Himmel!"
Portrait
Sandra Brown arbeitete mit grossem Erfolg als Schauspielerin und TV-Journalistin, bevor sie mit ihrem Roman »Trügerischer Spiegel« auf Anhieb einen grossen Erfolg landete. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten internationalen Autorinnen, die mit jedem ihrer Bücher die Spitzenplätze der »New York Times«-Bestsellerliste erreicht! Ihren grossen Durchbruch als Thrillerautorin feierte Sandra Brown mit dem Roman »Die Zeugin«, der auch in Deutschland auf die Bestsellerlisten kletterte – ein Erfolg, den sie mit jedem neuen Roman noch einmal übertreffen konnte. Sandra Brown lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Texas und South Carolina.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641100346
Verlag Blanvalet
Originaltitel Prime Time
Übersetzer Beate Darius
Verkaufsrang 8.052
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
3
0

Hartnäckigkeit setzt sich nicht nur in der Liebe durch
von Manja aus Unterweid am 01.06.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung Die Fernsehreporterin Andrea Malone hat vor allem eins im Sinn: ihre Karriere. Wenn sie es schafft, General Michael Ratliff vor die Kamera zu locken, dann wäre sie die gemachte Frau in ihrem Sender. Doch mit jeder Interviewanfrage beißt Andrea auf Granit, denn Ratliffs Sohn... Wie gewohnt eine kleine Zusammenfassung Die Fernsehreporterin Andrea Malone hat vor allem eins im Sinn: ihre Karriere. Wenn sie es schafft, General Michael Ratliff vor die Kamera zu locken, dann wäre sie die gemachte Frau in ihrem Sender. Doch mit jeder Interviewanfrage beißt Andrea auf Granit, denn Ratliffs Sohn Lyon schirmt seinen Vater völlig ab. Auch Lyon Ratliff ist sauer. Irgend so eine kleine Fernsehreporterin lässt seinen Vater einfach nicht in Ruhe. Jetzt hat sie sich mit List und Charme sogar Zutritt zur Ratliff – Farm verschafft, und der General hat sich bereit erklärt, ihr aus seinem Leben zu erzählen. Bei jedem Zusammentreffen der beiden Hitzköpfe sprühen die Funken, doch schnell wird aus Ärger privates Interesse. Doch wie soll Andrea Lyon sagen, dass sie schon einmal verheiratet war – und das es da noch den besten Freund ihres tödlich verunglückten Mannes gibt, der sich liebevoll um ihre Karrierepläne kümmert. Wie soll sich Andrea zwischen diesen beiden Männern in ihrem Leben entscheiden? Ich kann nur sagen lest selbst! Am besten ihr bildet euch eure eigene Meinung!!!!!!!! Viel Spaß beim Lesen!!!!!!!!!!!!!

oberflächlich
von Regina P. am 23.03.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die ganze Geschichte dreht sich um eine Journalistin die den berühmten kranken Vater eines Farmers vor die Kamara für ein Interview bringen will. Der Sohn ist strikt dagegen und denoch verlieben sich die beiden ineinander. Die Story ist so oberflächlich und flach, keine Spannung noch Witz gegeben, das ich dieses... Die ganze Geschichte dreht sich um eine Journalistin die den berühmten kranken Vater eines Farmers vor die Kamara für ein Interview bringen will. Der Sohn ist strikt dagegen und denoch verlieben sich die beiden ineinander. Die Story ist so oberflächlich und flach, keine Spannung noch Witz gegeben, das ich dieses Buch nur für den absoluten Lesenotstand empfehlen kann. Am besten noch für Strandnachmittage geeignet, bei denen man das Hirn abschalten kann.

Leichte Kost
von R.W. aus Salzburg am 12.10.2008
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist eindeutig leichte Kost. Aber zum Ausspannen für Zwischendurch ganz o.k. Etwas für´s Herz. Obwohl mir die neueren und anspruchsvolleren Bücher von Sandra Brown besser gefallen.