Meine Filiale

Rekonstruktiv denken und handeln

Rekonstruktive Soziale Arbeit als professionelle Praxis

Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit Band 14

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 41.90
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 41.90

Accordion öffnen

eBook (PDF)

Fr. 21.60

Accordion öffnen

Beschreibung

Doch sie können auch einen ausserordentlich positiven Beitrag bei der alltäglichen praktischen Sozialen Arbeit leisten. Sozialarbeiter_innen und Sozialwissenschaftler_innen erläutern in diesem Band an vielen Fall- und Methodenbeispielen, was unter Rekonstruktiver Sozialer Arbeit zu verstehen ist und wie rekonstruktives Denken und Handeln in der Berufspraxis umgesetzt werden kann. Das Buch richtet sich an Sozialarbeiter_innen und Pädagog_ innen, Berufseinsteiger-_innen, Studierende und Lehrende. Es gibt denen ""Rückenwind"", die bereits mit rekonstruktiven Methoden arbeiten, lädt aber auch dazu ein, sich rekonstruktives Denken und Handeln anzueignen, und sei es nun in Bezug auf seine Haltungen und Grundprinzipien, für spezifische Handlungssituationen oder in Ergänzung zu bewährten Methoden.

Prof. Dr. Bettina Völter, Hochschullehrerin an der Alice Salomon Hochschule Berlin Ute Reichmann, Leiterin des Kinder- und Jugendbüros, Jugendamt Landkreis Göttingen

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Bettina Völter, Ute Reichmann
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 05.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8474-0060-8
Verlag Verlag Barbara Budrich
Maße (L/B/H) 21.1/14.9/2 cm
Gewicht 434 g
Auflage 1

Weitere Bände von Rekonstruktive Forschung in der Sozialen Arbeit

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0