Kaddish for a Child Not Born

Imre Kertész

Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 2 - 3 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Imre Kertesz's mesmerizing novel is a tale of identity and memory -- the story of a middle-aged man taking stock of his life in the ever-present shadow of the Holocaust. The story unfolds at a writer's retreat as the narrator, a middle-aged survivor of the Holocaust, tries to explain to a friend that he cannot bring a child into a world where the Holocaust occurred and could occur again. In an intricate narrative, we learn of the narrator's myriad disappointments: his unsuccessful literary career, his failed marriage, his ex-wife's new family and children -- children that could have been his own. Kaddish for a Child Not Born is a deeply introspective, poetic, yet unsentimental work.

Imre Kertesz, 1929 in Budapest geboren, wurde 1944 nach Auschwitz deportiert und 1945 in Buchenwald befreit. Er gilt seit dem späten Erfolg seines "Roman eines Schicksallosen" als einer der großen europäischen Schriftsteller. Die jahrelange Arbeit an diesem Roman, der 1975 in Ungarn erschien, finanzierte er durch Musicals und Unterhaltungsstücke. Er betätigte sich als Übersetzer von Freud, Nietzsche, Hofmannsthal, Canetti, Wittgenstein und anderen. 2000 erhielt er den "Welt"-Literaturpreis, 2002 den Nobelpreis für Literatur und 2004 den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten und den Corine - Internationaler Buchpreis 2004 für sein Lebenswerk.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 95
Erscheinungsdatum Oktober 1999
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8101-1161-5
Verlag Northwestern Univ Pr
Maße (L/B/H) 0.8/15.5/23.2 cm
Gewicht 163 g
Übersetzer Christopher C. Wilson, Katharina M. Wilson

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0