Der Fußball. Die Wahrheit.

Fußballspiele werden im Kopf entschieden

Daniel Memmert, Bernd Strauss, Daniel Theweleit

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine frühe gelbe Karte nimmt die Härte aus dem Spiel, der Gefoulte schiesst den fälligen Elfmeter besser nicht selbst, jede Mannschaft braucht Führungsspieler – Fussballweisheiten wie diese sind bei Publikum, Fans, Medien, aber auch bei Sportlern und Vereinen immer Gesprächsstoff. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter solchen Behauptungen? Noch ein Stück näher ran: Wie viele Tore schiesst denn der Zufall, kann der kreative Pass trainiert werden, wieso gibt es keinen königsblauen Meister und warum gibt es leider auch Trainingsweltmeister?
Welche Rolle also spielen psychologische Faktoren im Fussball tatsächlich? Werden Spiele im Kopf
entschieden? Spieler, Trainer und Psychologen, hier kommen Experten aus der Welt des Sports und der Wissenschaft zu Wort. Amüsante Anekdoten und Beispiele aus der Fussballgeschichte fordern wissenschaftliche Analysen heraus und umgekehrt. Dieses Buch geht in 72 Thesen den wichtigsten Fragen zum Fussball auf den Grund. Und hält eine Fülle überraschender Antworten bereit. Der Gefoulte soll nicht selbst schiessen? Soll er doch!

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 05.10.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86497-143-3
Verlag Süddeutsche Zeitung
Maße (L/B/H) 21.4/13.6/2.6 cm
Gewicht 516 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Fußball-Hausbuch schlechthin!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2014

Fußball und Wahrheit – wie geht das zusammen? Sollte der Gefoulte Strafstöße und Freistöße treten oder besser einem Kollegen den Vortritt lassen? Die Sportredakteure der „Süddeutschen Zeitung” und ihre prominenten Mit-Autoren wie Ottmar Hitzfeld und Ralf Rangnick checken die wichtigsten Fragen des Fußballs auf ihren Wahrheitsgeh... Fußball und Wahrheit – wie geht das zusammen? Sollte der Gefoulte Strafstöße und Freistöße treten oder besser einem Kollegen den Vortritt lassen? Die Sportredakteure der „Süddeutschen Zeitung” und ihre prominenten Mit-Autoren wie Ottmar Hitzfeld und Ralf Rangnick checken die wichtigsten Fragen des Fußballs auf ihren Wahrheitsgehalt. Herausgekommen ist mit „Der Fußball – Die Wahrheit” kein Sammelsurium, sondern ein ebenso hintergründiges und lehrreiches wie kurzweiliges kleines Hausbuch, das den ewigen Fußballweisheiten – oft augenzwinkernd – auf den Grund geht. Für das Buch wie das Spiel gilt: Fußball ist Kopfsache – und das ist gut so!


  • Artikelbild-0