Warenkorb
 

Raffalt, H: Tauernhöhenweg

Eine Reise über die schönsten und höchsten Gipfel Österreichs

Ein hochalpiner Weitwanderweg der Superlative ist der Tauernhöhenweg, der die Gipfel von Ankogel, Schareck, Sonnblick, Grossvenediger und Grossglockner verbindet. In grossformatigen Bildern und informativen Texten stellt der Bergführer und Alpinfotograf Herbert Raffalt den Tauernhöhenweg von seinem idyllischen Ursprung in den Seckauer Alpen über Gipfel, durch Wälder, vorbei an Bergseen und ins hochalpine Gelände der Dreitausender bis zu seinem Ende in der Venedigergruppe vor. Ein Weg voller Erlebnisse und faszinierender Begegnungen – eine Bergtour inmitten der schönsten Gebirgslandschaften Österreichs.
Portrait
Herbert Raffalt, geb. 1964, hat seine Bergleidenschaft zum Beruf gemacht. Der staatlich geprüfte Berg- und Skiführer aus Schladming leitet die Alpinschule Herbert Raffalt. Als Fotograf bringt er seine Verbundenheit zur Dachstein-Tauern-Region in vibrierend lebendigen Bildern zum Ausdruck. Raffalt ist Ausbildungsreferent der Bergwanderführer und seit mehr als 20 Jahren hauptberuflich in den Bergen seiner Heimat unterwegs.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7025-0705-3
Verlag Pustet Anton
Maße (L/B/H) 24.6/21.8/2 cm
Gewicht 819 g
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.90
Fr. 48.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der Tauernhöhenweg – eine grandiose Reise durch ein schönes Stück Österreich
von einer Kundin/einem Kunden aus salzburg am 14.10.2013

Die Alpen sind nicht nur Lebensraum und Landwirtschaftsfläche, sondern vor allem auch ein Erholungsgebiet von atemberaubender Schönheit. Wohl eines der beeindruckendsten Bücher über die Tauern, die ja einen großen Teil der österreichischen Alpen ausmachen, hat Herbert Raffalt mit dem „Tauernhöhenweg“, erschienen im Verlag Anton... Die Alpen sind nicht nur Lebensraum und Landwirtschaftsfläche, sondern vor allem auch ein Erholungsgebiet von atemberaubender Schönheit. Wohl eines der beeindruckendsten Bücher über die Tauern, die ja einen großen Teil der österreichischen Alpen ausmachen, hat Herbert Raffalt mit dem „Tauernhöhenweg“, erschienen im Verlag Anton Pustet, abgeliefert. In Wort und noch vielmehr in unglaublichen Bildern nimmt er den Leser auf eine Reise durch diese grandiose Naturkulisse mit, die Lust auf mehr macht. Der Autor – seines Zeichens ausgebildeter Bergführer und Skilehrer – begab sich auf eine über 30-tägige Wanderung, um die Erlebnisse in diesem Buch festzuhalten. Er durchschritt dabei den Tauernhöhenweg von Ost nach West und erlebte dabei die Ursprünglichkeit dieses alpinen Raums hautnah. Und das merkt man in dem Buch Seite für Seite. Mit dem Blick für besondere Momente und dem Gespür für die passenden Worte beschreibt Herbert Raffalt den Tauernhöhenweg in all seinen Facetten und vergisst dabei nicht auf auch die zahlreichen Hütten und Einkehrmöglichkeiten zu erwähnen. Ob man nun die Tauern wie der Autor in einem Stück erwandert oder sie etappenweise erkundet ist einerlei – ein faszinierendes Erlebnis sind sie in jedem Fall. Der „Tauernhöhenweg“ ist weit mehr als ein einfacher Wanderführer, der dem Bergbegeisterten durch eine Gebirgslandschaft lotst. Das Buch befasst sich auch mit der Bedeutung der Tauern als unbedingt erhaltenswerten Naturraum, der mit Bedacht auf seinen Schutz vielen Menschen Freude bereitet.

Gut bei Fuss
von einer Kundin/einem Kunden am 21.09.2013

Beginnend in den Seckauer Alpen erstreckt sich der Tauernhöheweg durch die schönsten Gebirgslandschaften Österreichs. Ist mann dann an seinem Ende in den Venediger Tauern angelangt, wird man wohl rechtschaffen müde sein. Doch es geht auch anders. Erleben Sie den Weg mittel Text und Fotos. Dann kommt von alleine die Lust sich auf... Beginnend in den Seckauer Alpen erstreckt sich der Tauernhöheweg durch die schönsten Gebirgslandschaften Österreichs. Ist mann dann an seinem Ende in den Venediger Tauern angelangt, wird man wohl rechtschaffen müde sein. Doch es geht auch anders. Erleben Sie den Weg mittel Text und Fotos. Dann kommt von alleine die Lust sich auf den Weg zu machen.