Meine Filiale

Chips & Frites

hausgemacht

Orathay Souksisavanh

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung


Knuspriger Knabberspass!

Neben klassischen Kartoffelchips bietet das Buch Chips mit Kräutern oder aus verschiedenfarbigem Gemüse und sogar aus Exoten wie Lotuswurzeln oder lila Kartoffeln. Für Naschkatzen gibt es auch Süsses wie z. B. Apfel- oder Krokantchips.

Pommes Frites in allen Variationen – von Streichholzpommes bis hin zu frittierten Süsskartoffeln im Sesammantel – dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen.

Viele Rezepte eignen sich für die Zubereitung im Backofen. Hinweise zur richtigen Schneidetechnik, zum Frittierfett und zur Vielfalt der Zutaten und für die passenden Dips ergänzen das Buch.


Orathay Souksisavanh ist ausgebildete Köchin und begeisterungsfähige Feinschmeckerin. Der Kochkunst, die sie in Zusammenarbeit mit zahlreichen Meisterköchen verfeinert hat, gilt ihre ganze Leidenschaft. Bei Hädecke sind von ihr in derselben Reihe die beiden Titel „Gemüse-Spaghetti – Nudeln aus Gemüse“ (8. Aufl. 2016) und NEU 2016: „Soufflés – Unwiderstehliche Rezepte - süss und pikant“ erschienen.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 72
Erscheinungsdatum 14.05.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7750-0645-3
Reihe Genuss im Quadrat
Verlag Hädecke Verlag
Maße (L/B/H) 19.8/19.8/1.2 cm
Gewicht 336 g
Originaltitel Chips Maison. et les meilleures recettes de frites
Abbildungen 45 farbige Fotos
Übersetzer Franziska Weyer
Fotografen Charlotte Lascève

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Viele besondere Rezepte, die einen die ekligen Industriechips schnell vergessen lassen.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Kartoffeln ein so köstlich. Aber frittiert sind sie ein echter Genuss.

Chips und Frites
von I. Schneider aus Mannheim am 22.07.2013

Kartoffelchips selber machen, das ist die gesündere Variante! In diesem Buch bekommen Sie alle Infos für zu Hause. Nicht nur Chips aus Kartoffeln, sondern auch Rezepte für Gemüsechips, Bananenchips, Apfelchips und sogar Rübenchips sind mit dabei! Verschiedene Rezepte können auch fettfrei im Bachofen zubereitet werden!


  • Artikelbild-0

  • Die Zubereitung
    Der richtige Schnitt
    Die Zutaten

    Kartoffelchips
    Kartoffelchips – Das Originalrezept
    Blaue Vitelotte-Kartoffeln
    Waffelchips
    Gewürzte Chips mit Senf, Curry und Piment d‘Espelette
    Chips mit Essig
    Chips mit Zitrone und Rosmarin
    Barbecue-Chips
    Chips mit Kräutern

    Chips aus Gemüse und Obst
    Rübenchips
    Möhrenchips
    Gemüsechips
    Lotuswurzelchips
    Kochbananenchips mit Cayennepfeffer
    Apfelchips

    Chips aus frittiertem Teig
    Chips aus Filoteig
    Chips aus Wontonnudelteig
    Krabbenchips
    Tortillachips
    Pita-Chips
    Nachos mit Käse
    Lasagne-Chips mit Parmesan
    Knusper Chips

    Frites
    Traditionelle Pommes Frites
    Pommes Frites mit Entenschmalz
    Strohkartoffeln
    Süsskartoffel– und Knollensellerie–Frites
    Frittierte Auberginen mit Gewürzen
    Würzige Kartoffelecken
    Kartoffelecken mit Limette aus dem Ofen
    Frittierte Süsskartoffeln im Sesammantel

    Verschiedene Dips für Chips und Frites

    Süsse Chips

    Krokantchips
    Süsse Wontons mit Zimt
    Merveilles
    Churros mit Schokoladensauce