Meine Filiale

Crossfire: Versuchung, Bd. 1

Band 1 Roman

Crossfire Band 1

Sylvia Day

(121)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Crossfire: Versuchung, Bd. 1

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 5.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der internationale Bestseller

Die Uniabsolventin Eva Tramell tritt ihren ersten Job in einer New Yorker Werbeagentur an. An ihrem ersten Arbeitstag stösst sie in der Lobby des imposanten Crossfire-Buildings mit Gideon Cross zusammen - dem Inhaber. Er ist mächtig, attraktiv und sehr dominant. Eva fühlt sich wie magisch von ihm angezogen, spürt aber instinktiv, dass sie von Gideon besser die Finger lassen sollte. Aber er will sie - ganz und gar und zu seinen Bedingungen. Eva kann nicht anders, als ihrem Verlangen nachzugeben. Sie lässt sich auf ein Spiel ein, das immer ernster wird, und entdeckt ihre dunkelsten Sehnsüchte und geheimsten Fantasien.

"Der Sex-Roman des Jahres."

"Sexuelle Spannung, heisse Liebesszenen und eine äusserst tiefgründige Liebesgeschichte sorgen jetzt schon für begeisterte Leser-Reaktionen."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.01.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641099428
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1395 KB
Verkaufsrang 12279

Weitere Bände von Crossfire

Kundenbewertungen

Durchschnitt
121 Bewertungen
Übersicht
57
30
16
9
9

leidenschaftlicher Sex, immer und überall, so kann man das Buch ganz gut zusammenfassen
von Inas Buecherregal am 13.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Die Luft zwischen uns schien plötzlich zu vibrieren. er wandte den Blick nicht von mir ab, und dabei schien er sich irgendwie zu verändern, als würde ein Schutzschild von seinen Augen entfernt. Dahinter entdeckte ich eine ungeheure Willenskraft, die mir den Atem raubte. Immer stärker fühlte ich mich von ihm angezogen – von sein... "Die Luft zwischen uns schien plötzlich zu vibrieren. er wandte den Blick nicht von mir ab, und dabei schien er sich irgendwie zu verändern, als würde ein Schutzschild von seinen Augen entfernt. Dahinter entdeckte ich eine ungeheure Willenskraft, die mir den Atem raubte. Immer stärker fühlte ich mich von ihm angezogen – von seiner fast greifbaren, pulsierenden, gnadenlosen Macht." ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Eva, das Mädchen vom Lande aus reichem Hause, ist neu in New York angekommen. Ein neuer Job hat sie in die Metropole geführt, aufgeregt und etwas unsicher verbringt sie die ersten Tage. Halt gibt ihr ihr Mitbewohner, ein aufstrebendes, gutaussehendes Model mit Vorlieben für beiderlei Geschlechter. Interessanterweise trifft Eva das ganze Buch über nur gutaussehende, heiße Männer, „normalos“ scheint es in New York nicht zu geben. Gideon ist ein Mann, der beherrschen möchte. Erfolgreich, reich und gutaussehend ist er gewohnt, dass im die Welt zu Füßen liegt. Vor allem die Frauenwelt. Streng trennt er Freundinnen und Sexgespielinnen. Beides in einer Person gibt es für ihn nicht. Bis Eva in sein Leben tritt, an ihr beißt er sich die Zähne aus. Zumindest am Anfang…. Über jeder Seite des Buches schwebt ein knistern, zu Beginn erst ganz leise, doch dann wird es immer lauter um zu einem ohrenbetäubenden Rauschen anzuschwellen, und nicht nur das schwillt an (Ich liebe Wortspiele ) Eva kämpft nicht nur gegen ihr Verlangen, sich Gideon sofort hinzugeben, später auch gegen Rivalinnen, Verflossene, ihre einengende Mutter und auch mit ihrer Vergangenheit. Puh, als ausgesprochener Thriller und Krimi Fan begab ich mich mit Crossfire auf fremdes Terrain. Ich war fasziniert von der Entwicklung der Beziehung, das unstillbare Verlangen. Hemmungsloser, leidenschaftlicher Sex ist für die beiden die einzige Art, Streit oder andere zwischenmenschliche Probleme zu lösen. Und das immer und überall, bildhaft beschrieben als ob man daneben sitzen würde. Eva ist allzeit willig, Gideon allzeit bereit, und dies ausdauernd, wie wir detailgetreu lesen dürfen. Manchmal war es mir dann doch etwas too much, aber gut, ich wusste ja worauf ich mich mit diesem Buch einlasse. Und ja, ich gestehe, ich würde zu gern wissen, wie es mit den beiden weitergeht und welche Vergangenheit hinter Gideons Ängsten verborgen ist. Also werde ich den nächsten Teil wohl auch noch lesen müssen

Beleidigend schlecht
von einer Kundin/einem Kunden aus Langkampfen am 14.09.2020

Die Handlung ist fantasielos und plump. Ein Softporno garniert mit Unterhaltungen wie man sie von Teenagern in ihrer wilden Phase erwarten würde. Der Ablauf ist fast identisch mit anderen Büchern dieses Genres. So realitätsfern und triefend vor vulgärem Kauderwelsch. Unmöglich dieses Buch zu lesen. Ein Schlag in die Magengegen... Die Handlung ist fantasielos und plump. Ein Softporno garniert mit Unterhaltungen wie man sie von Teenagern in ihrer wilden Phase erwarten würde. Der Ablauf ist fast identisch mit anderen Büchern dieses Genres. So realitätsfern und triefend vor vulgärem Kauderwelsch. Unmöglich dieses Buch zu lesen. Ein Schlag in die Magengegend für Romantiker und Liebhaber verworrener Liebesspiele. Plumper geht's nicht mehr.

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Oldenburg am 02.05.2020

Das Buch hat mich derart enttäuscht, dass ich es nach der Hälfte beendet habe. Die Protagonisten sind zum einen zu glatt und außerdem sich zu ähnlich, als dass sich daraus eine spannende Geschichte ergeben könnte. Der Plot lässt keinerlei Spannung aufkommen und in der Summe ist das dann leider langweilig zu lesen.


  • Artikelbild-0