Meine Filiale

Die schwarzen Ränder der Glut

Roman

Kommissar Berndorf Band 3

Ulrich Ritzel

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Die schwarzen Ränder der Glut / Kommissar Berndorf Bd.3

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 13.90

    btb

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist ein heisser Sommer, als Kommissar Berndorf sein Rentnerdasein beginnt. Doch der Brief eines Selbstmörders zwingt ihn nicht nur, Ermittlungen in einem weit zurückliegenden Todesfall aufzunehmen, sondern sich auch der eigenen Vergangenheit zu stellen. Widerwillig erinnert sich Berndorf an das Jahr 1972, als die RAF-Hysterie nicht nur die Polizei elektrisierte und zu überstürzten Handlungen trieb. Schliesslich greift er die Lebensfäden einer Hand voll Menschen auf, die sich in jener Zeit unter dramatischen Umständen mit Berndorfs Biographie verknüpften. Dabei gerät er in eine lebensgefährliche politische Intrige.

"Die reine Freude für alle, die einen der besten deutschen Krimis des Jahres lesen wollen."

Ulrich Ritzel, geboren 1940, aufgewachsen auf der Schwäbischen Alb, arbeitete mehr als drei Jahrzehnte als Journalist und wurde 1980 mit dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse ausgezeichnet. Mit dem Roman "Der Schatten des Schwans" debütierte er 1999 als freier Autor. Aus der Reihe seiner Romane um den Kommissar Berndorf erhielten "Schwemmholz" und "Beifang" den Deutschen Krimi-Preis, "Der Hund des Propheten" den Preis der Burgdorfer Krimi-Tage. Ulrich Ritzel lebt mit seiner Ehefrau Susanne und seinen beiden Hunden seit 2008 in der Schweiz.

"Ein literarischer Genuss weit über dem Durchschnitt des Genres - und nebenbei auch ein intelligenter Zeitroman."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641104764
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2722 KB

Weitere Bände von Kommissar Berndorf

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Diese Mal muss sich Berndorf mit der RAF-Historie befassen und wird dabei wieder in politische Spiele verwickelt. Dieser nachdenkliche, literarische Kommissar ist sympathisch!

...doch noch keine Rente
von einer Kundin/einem Kunden am 18.07.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Am Tag seiner Pensionierung ereilt Kommissar Berndorf die Nachricht vom Selbstmord eines ehemaligen Kollegen. Dessen Abschiedsbrief richtet sich aus unerfindlichen Gründen an Berndorf und zwingt diesen dazu, sich mit unliebsamen Erinnerungen an die Zeit der RAF-Hysterie im Jahre 1972 zu beschäftigen. Was aber hat ein dubioses Br... Am Tag seiner Pensionierung ereilt Kommissar Berndorf die Nachricht vom Selbstmord eines ehemaligen Kollegen. Dessen Abschiedsbrief richtet sich aus unerfindlichen Gründen an Berndorf und zwingt diesen dazu, sich mit unliebsamen Erinnerungen an die Zeit der RAF-Hysterie im Jahre 1972 zu beschäftigen. Was aber hat ein dubioses Brauchtumzentrum mit alldem zu tun? Ritzel beweist wieder einmal, dass auch südlich von Skandinavien solide und spannende Ermittlerkrimis geschrieben werden.


  • Artikelbild-0