Meine Filiale

Dem Kaiser die Welt

Sabine Schäfer

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Als Gervasius von Tilbury vom Tode Ottos IV. erfährt, macht er sich bittere Vorwürfe: Er hatte dem Kaiser eine Weltkarte versprochen und konnte sein Wort nicht mehr einlösen! Die Buchmalerin Agnes aus dem Kloster Ebstorf ermuntert ihn, sein Versprechen doch noch zu erfüllen. Und so erzählt er ihr in den Nächten der Totenwache von seinem abenteuerlichen Leben an den europäischen Höfen - und von der verheirateten Mabile, die von ihm nach einem Maifest eine Tochter bekam, die sie in ein Kloster bei Lüneburg brachte ...

Ein opulenter historischer Roman um die Entstehung der berühmten Ebstorfer Weltkarte!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.12.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783955300777
Verlag Edel
Dateigröße 1753 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Wow. Ein toller Streifzug durch die Geschichte.
von einer Kundin/einem Kunden aus Furtwangen am 08.03.2019

Es ist einfach ein tolles Buch. Es handelt über Liebe, Freundschaft, Glaube und Leidenschaften in vielerlei Hinsichten. Beieindruckt haben mich an diesem Buch zwei Dinge. Es ist sehr leicht zu lesen. Es ist hervorragend recherchiert. Auch wenn es natürliche Lücken in den authentisch, geschichtlichen Abläufen gibt, so wurden sie ... Es ist einfach ein tolles Buch. Es handelt über Liebe, Freundschaft, Glaube und Leidenschaften in vielerlei Hinsichten. Beieindruckt haben mich an diesem Buch zwei Dinge. Es ist sehr leicht zu lesen. Es ist hervorragend recherchiert. Auch wenn es natürliche Lücken in den authentisch, geschichtlichen Abläufen gibt, so wurden sie gekonnt von dem Autor mit schriftstellerischen Einfallsreichtum ausgeglichen. Wirklich klasse zu lesen. Ein toller Streifzug durch die Weltgeschichte. Mir war es eine Freude.

Ansprechende Titelbild
von einer Kundin/einem Kunden aus Ganderkesee am 11.02.2019

Ein Buch mit einen interessanten Thema. Man folgt gerne Gervasius Spuren und fühlt sich etwas in die Zeit des 12. Jahrhunderts zurück versetzt. Ein bisschen bin ich enttäuscht von einen Buch, das ein spannendes Thema versprach aber nicht ganz gerecht wurde.


  • Artikelbild-0