Warenkorb
 

Das Marsprojekt 05. Die schlafenden Hüter

Das Marsprojekt (5)

Das Marsprojekt Band 5

Weitere Formate

Taschenbuch

Viel ist geschehen auf dem Mars seit der Entdeckung der blauen Türme und der schlafenden Ausserirdischen. Doch was als hoffnungsfrohe Rettung des Marsprojektes begann, droht nun der ganzen Welt zum Verhängnis zu werden. Denn die Zeichen mehren sich: Nicht nur auf dem Mars, sondern auch auf der Erde haben die Aliens, die Carl in den gläsernen Höhlen entdeckt hat, ihre Spuren hinterlassen. Noch schlafen die Ausserirdischen. Aber was ist, wenn sie erwachen? Sind sie Freund oder Feind? Mutig stellen sich die Marskinder dieser Frage und machen dabei eine unglaubliche Entdeckung ...

Portrait

Andreas Eschbach wurde 1959 geboren und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Nach dem Abitur studierte er in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler, bevor er sich ausschliesslich dem Schreiben widmete. Bekannt wurde er durch den Thriller "Das Jesus Video", der monatelang auf den Bestsellerlisten stand und erfolgreich verfilmt wurde. Im Sommer 1994 erhielt Andreas Eschbach ein Stipendium der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hochbegabten Nachwuchs". Im Frühjahr 1995 erschien der erste Erwachsenen-Roman, der auf Anhieb den Literaturpreis des Science Fiction Clubs Deutschland gewann. Alle weiteren Romane wurden ebenfalls mit mindestens einem Preis ausgezeichnet! Seit Mitte 1996 ist Andreas Eschbach als freier Schriftsteller tätig und lebt heute in der Bretagne.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 364 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783401801537
Verlag Arena
Dateigröße 3734 KB
Verkaufsrang 19652
eBook
eBook
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Das Marsprojekt

  • Band 1

    33947170
    Das ferne Leuchten
    von Andreas Eschbach
    (1)
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 2

    33947091
    Die blauen Türme
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 3

    33947094
    Die gläsernen Höhlen
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 4

    34207886
    Das Marsprojekt 04. Die steinernen Schatten
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr.10.90
  • Band 5

    34207799
    Das Marsprojekt 05. Die schlafenden Hüter
    von Andreas Eschbach
    eBook
    Fr.15.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    121376822
    Die seltene Gabe
    von Andreas Eschbach
    Buch
    Fr.12.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Weltraumsaga vom Allerfeinsten!
von einer Kundin/einem Kunden aus Gera am 12.02.2009
Bewertet: Buch (gebunden)

Auch im fünften Band stehen wieder eine Menge Spannung und Abenteuer an. Was mir diesmal besonders gefällt ist das der Band nicht ausschließlich im Weltraum spielt, wie die vorigen Bände, sondern auch politische und soziale Geschehnisse auf der Erde einbezieht. Endlich werden die Geheimnisse der Aliens näher erklärt, sowie da... Auch im fünften Band stehen wieder eine Menge Spannung und Abenteuer an. Was mir diesmal besonders gefällt ist das der Band nicht ausschließlich im Weltraum spielt, wie die vorigen Bände, sondern auch politische und soziale Geschehnisse auf der Erde einbezieht. Endlich werden die Geheimnisse der Aliens näher erklärt, sowie das Geheimnis um die verschollene Expedition und somit auch Carls und Elinns Vater. Wie schon in Band 4 wird auch hier der Reifeprozess der Marskinder in großen Schritten fortgesetzt und detailliert beschrieben. Alles in allem ein sehr guter Smöker für Kinder, Jugentliche und auch junge Erwachsene. Kann ich nur Weiterempfehlen.