Meine Filiale

Die Hyperion-Gesänge

Zwei Romane in einem Band

Dan Simmons

(18)
eBook
eBook
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 27.90

Accordion öffnen
  • Die Hyperion-Gesänge

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 27.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 19.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Auf den Spuren der Zeit

In den Weiten des Alls hat sich die Menschheit über unzählige Sonnensysteme ausgebreitet. Während technischer Fortschritt und Dekadenz Unmögliches wahr machen, suchen sechs Menschen Antwort auf die grösste aller Fragen: Was ist das Leben, was ist der Tod?
Dazu begeben sie sich auf eine Pilgerfahrt nach Hyperion, wo das Shrike herrscht, ein rätselhaftes, halb organisches, halb mechanisches Wesen, der Inbegriff von Schmerz und Qual. Es bewacht die Zeitgräber, und genau dort erfüllt sich das Schicksal der Pilger - und der Menschheit in der Zukunft.

Das Buch enthält die beiden Romane "Hyperion" und "Der Sturz von Hyperion".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 1408 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641100544
Verlag Random House ebook
Originaltitel Hyperion / The Fall of Hyperion
Dateigröße 4062 KB
Übersetzer Joachim Körber
Verkaufsrang 40899

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
17
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2020
Bewertet: anderes Format

Fesselnd, vielschichtig, schrecklich, spannend, fantasievoll. Schon der erste Satz ist grandios. Ein Meisterwerk des Genres, dass zu Recht viele Preise gewonnen hat. An vielen Stellen sind andere Klassiker zu erkennen (z. B. EIS aus Neuromancer). Ich empfehle es zu lesen.

Ein Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 12.07.2020

Allein mit dem ersten Satz stößt Simmons die Tür in ein Universum auf, das einen sofort und chancenlos in seinen Bann zieht. Den Inhalt kurz zusammenzufassen geht nicht. Man würde diesem Klassiker der Science Fiction Literatur einfach nicht gerecht. Wer wirklich wissen will, was dieses Genre leisten kann, muss die Hyperion Gesän... Allein mit dem ersten Satz stößt Simmons die Tür in ein Universum auf, das einen sofort und chancenlos in seinen Bann zieht. Den Inhalt kurz zusammenzufassen geht nicht. Man würde diesem Klassiker der Science Fiction Literatur einfach nicht gerecht. Wer wirklich wissen will, was dieses Genre leisten kann, muss die Hyperion Gesänge lesen! Leider sind nur fünf Sterne möglich, ich hätte hundert vergeben.

von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2020
Bewertet: anderes Format

Ohne Übertreibung ein Meisterwerk der Science Fiction. Ein Epos ohnegleichen, die Übersetzung perfekt, jeder Satz ein Genuß. Zum Glück gibt es hierzu eine Fortsetzung.

  • Artikelbild-0