Meine Filiale

Was ist das - die Philosophie?

Kleine Schriften / Aus der Erfahrung des Denkens; Bauen Wohnen Denken; Der Satz vom Grund; Unterwegs zur Sprache

Martin Heidegger

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 129.00
Fr. 129.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst Versandkostenfrei
Erscheint demnächst
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Was ist das - die Philosophie?

    Klett Cotta

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 13.90

    Klett Cotta
  • Was ist das - die Philosophie?

    Klett Cotta

    Erscheint demnächst

    Fr. 129.00

    Klett Cotta

eBook

ab Fr. 106.90

Accordion öffnen

Beschreibung

In dieser Kassette sind wichtige »Spätschriften« von Martin Heidegger versammelt. Alle Texte wurden für die Ausgabe an Hand der Erstveröffentlichungen und der Handexemplare von Martin Heidegger überprüft und korrigiert. Alle Randbemerkungen und interne Seitenverweise wurden in diese Ausgabe übernommen. Heideggers – oft dürftige – Literaturangaben wurden vervollständigt. Kurzzitaten wurden im Anhang kontextualisiert. Alle Texte erscheinen so in einer sowohl für Leser als Forscher geeigneten Fassung auf neuesten Stand und auch zum ersten Mal als E-Book.

Martin Heidegger wandte sich nach 1945 den philosophisch Interessierten zu und schrieb gleichsam zur Einführung in sein Denken die hier im Band 1 »Aus der Erfahrung des Denkens. Kleine Schriften« gesammelten Beiträge. Diese bieten – jetzt erstmals in einem Band vereinigt – die beste Einführung in Heideggers Spätwerk und eröffnen eine Perspektive auf die kaum zu ermessende Weite seines denkerischen Horizonts. Band 2 »Bauen Wohnen Denken. Vorträge und Aufsätze« ist eine der wichtigsten Aufsatz- und Vortragsammlungen aus dem Werk Heideggers. Band 3 bringt die von Heidegger selbst zum Druck gebrachten Freiburger Vorlesung (Wintersemester 1955/56) »Der Satz vom Grund«, sowie den gleichnamigen Vortrag vom 1956. Im Band 4 »Unterwegs zur Sprache« hat Heidegger seine wichtigsten Vorträge und Aufsätze zur Sprachphilosophie veröffentlicht.

Die vier Bände

Band 1: Aus der Erfahrung des Denkens enthält die Schriften:
- Aus der Erfahrung des Denkens
- Gelassenheit
- Hebel - der Hausfreund
- Die Technik und die Kehre
- Was ist das – die Philosophie?
- Identität und Differenz (Lesefassung und kritische Fassung)
Band 2: Bauen Wohnen Denken. Vorträge und Aufsätze
Band 3: Der Satz vom Grund
Band 4: Unterwegs zur Sprache

Martin Heidegger (26.9.1889 - 26.5.1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflussreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1450
Erscheinungsdatum 30.09.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94761-8
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B) 23.7/46 cm
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die Frage als Weg !
von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen am 30.09.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Heidegger war ein großer Vertretter der Aufklärung und des Rationalismus.Er bekannte sich zu Vernunft,Humanität und Kosmopolismus.Aus dieser Geisteshaltung resuliert auch sein Verständnis der Philosophie: sie ist für ihm nicht nur etwas Rationales,sondern die eigentliche Verwalterin der Ratio.Er betont eindeutig,daß die aristote... Heidegger war ein großer Vertretter der Aufklärung und des Rationalismus.Er bekannte sich zu Vernunft,Humanität und Kosmopolismus.Aus dieser Geisteshaltung resuliert auch sein Verständnis der Philosophie: sie ist für ihm nicht nur etwas Rationales,sondern die eigentliche Verwalterin der Ratio.Er betont eindeutig,daß die aristotelische Kennzeichnung der Philosophie sich in keinem Falle auf das Denken des Heraklit und des Parmenides zurückübertragen läßt.Was ich aber als besonders bemerkenswert finde,ist die Auffassung des Philosophen,daß wir die Antwort auf die im Titel gestellte Frage,nicht durch historische Aussagen über die Definitionen finden,sondern durch das Gespräch mit dem,was sich uns als Sein des Seienden überliefert hat.Die Sprache erscheint hier als ein Instrument des Ausdrucks und die Philosophie als eine ausgezeichnete Weise des Sagens;ein Entsprechen,das den Zuspruch des Seins des Seienden zur Sprache bringt.

  • Artikelbild-0