Meine Filiale

Der Weg

Wenn Gott Dir eine zweite Chance gibt

William Paul Young

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

In seinem neuen Bestseller erzählt William Paul Young von der wundersamen Wandlung eines Mannes, der irgendwo zwischen Himmel und Erde feststeckt und von Gott die allerletzte Möglichkeit erhält, endlich einmal das Richtige zu tun. Nach einem Unfall fällt der skrupellose Multimillionär Tony Spencer ins Koma und »erwacht« in einer surrealen Zwischenwelt. Dort trifft er auf einen Fremden, der sich als Jesus zu erkennen gibt, und eine alte Dame, die sich als der Heilige Geist entpuppt.

William Paul Young arbeitete viele Jahre als Büroangestellter und Nachtportier in Hotels. Der gebürtige Kanadier wuchs als Sohn von Missionaren in Papua (damals Niederländisch-Neuguinea) auf, das heute zu Indonesien gehört. Mit "The Shack" ("Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott") schrieb er 2011 einen Weltbestseller, der fürs Kino verfilmt wurde. Mit seiner Frau Kim und seinen Kindern und Enkeln lebt William Paul Young heute in Oregon, USA.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 06.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28597-9
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18.9/12.1/2.2 cm
Gewicht 236 g
Originaltitel Crossroads
Auflage 5. Auflage
Übersetzer Thomas Görden
Verkaufsrang 39270

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Klasse !
von Spirit aus Euskirchen am 22.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch regt an, die christlich traditionellen, m. E. teilweise strengen Glaubensgrundsätze aus einem anderen, liebevollen Blickwinkel zu betrachten. Genau wie das Werk "Die Hütte" werden tragische Lebensumstände und Denkweisen der beschriebenen Hauptpersonen aufgegriffen. Nach neuem, völlig unerwarteten Erleben der in Frage... Dieses Buch regt an, die christlich traditionellen, m. E. teilweise strengen Glaubensgrundsätze aus einem anderen, liebevollen Blickwinkel zu betrachten. Genau wie das Werk "Die Hütte" werden tragische Lebensumstände und Denkweisen der beschriebenen Hauptpersonen aufgegriffen. Nach neuem, völlig unerwarteten Erleben der in Frage gestellten Problemsituationen hat der Buchheld immer die Wahl, einen neuen Weg zu gehen oder nicht. Wenn er neue Abzweigungen geht, erreicht er ein höheres Ziel mit wachsender menschlichen Stärke. Die vom Autor beschriebenen Lösungsmöglichkeiten die von Anthony Spencer selbst errichteten Mauern einzureißen, finde ich hochinteressant. Manchmal las ich den einen oder anderen Absatz des Buches mehrmals, ließ die Worte wirken und schaute auf eigene Mauern. Meiner Meinung nach geht es in diesem Buch nicht um religiöse Missionierung o. ä., sondern animiert die persönlichen (Lebens-) Ansichten einmal anders zu betrachten. Vielleicht zeigt das Buch manchen Menschen einen neuen (Lebens-) Weg ... lesen Sie selbst!

Alle Wege führen zu Gott
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2015
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Anthony Spencer ist ein erfolgreicher amerikanischer Geschäftsmann, skrupellos, boshaft und einsam. Doch als er ins Koma fällt und im Krankenhaus landet, begibt sich sein Geist auf eine Reise, die ihn vollständig verändert. Denn gefangen in einer Welt zwischen Leben und Tod begegnet er – Jesus. Er lernt, dass Erfolg nicht in Akt... Anthony Spencer ist ein erfolgreicher amerikanischer Geschäftsmann, skrupellos, boshaft und einsam. Doch als er ins Koma fällt und im Krankenhaus landet, begibt sich sein Geist auf eine Reise, die ihn vollständig verändert. Denn gefangen in einer Welt zwischen Leben und Tod begegnet er – Jesus. Er lernt, dass Erfolg nicht in Aktien und Fonds gemessen wird und auch nicht an Vermögen und Besitz. Und schließlich muss er eine Entscheidung treffen... Der Autor schafft es gekonnt, christliche Motive in die Handlung einzuweben, welche ebenfalls gut als Fantasy-Geschichte vorstellbar wäre. Und auch wenn das Buch manchmal ein bisschen zu viel von einer Missionierung innehat, so wird man doch durch die leichte Lesart und den gut eingebrachten Humor zum Weiterlesen bewegt – und immer auch zum Nachdenken.

Hammer
von Petronella aus Kalletal am 09.03.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das beste Buch, welches ich seit langem gelesen habe. Ein Buch voller Hoffnung, Freude und Liebe. Kann es nur empfehlen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1