Warenkorb
 

Ein ganzes halbes Jahr

Lou und Will Band 1

Louisa Clark
Sie weiß, dass nicht viele in ihrer kleinen Heimatstadt ihren leicht exzentrischen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne als Kellnerin arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.

Will Traynor
Er weiß, dass es nie wieder so sein wird, wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will. Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.

Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Rezension
Was für ein wundervolles Buch!
Portrait

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Der Roman «Ein ganzes halbes Jahr» machte sie international zur Bestsellerautorin. Zahlreiche weitere Nr. 1-Bestseller folgten. Jojo Moyes lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf dem Land in Essex.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 512 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783644902312
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel Me before you
Dateigröße 1341 KB
Übersetzer Karolina Fell
Verkaufsrang 491
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Lou und Will

  • Band 1

    34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (591)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (176)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 3

    81450750
    Mein Herz in zwei Welten
    von Jojo Moyes
    (83)
    eBook
    Fr.11.00

Buchhändler-Empfehlungen

Die Liebesgeschichte des Jahres!

Deborah Ruf-Jaus, Buchhandlung Aarau

Ich bin richtig beeindruckt, wie viele Gefühle dieses Buch bei mir ausgelöst hat. Einfach wirklich unglaublich berührend! Will und Lou habe ich sofort ins Herz geschlossen und mich von dieser bewegenden Geschichte mitreissen lassen. Die Liebesgeschichte des Jahres! - Taschentuchalarm, Gefühlschaos und Lachmuskeltraining inklusive.

Herzzerreissend und doch auch humorvoll....

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Will sitzt nach einem schweren Unfall im Rollstuhl. Da er vorher ein Leben hatte, um dass ihn viele beneideten, will er nicht mehr Leben. Er hat mit seinen Eltern ausgemacht, dass er genau noch 6 Monate Leben will und sollte sich bis dahin nichts an seiner Lebenseinstellung ändern, will er zu einer Sterbehilfe. Die verzweifelten Eltern stellen die junge, kecke Lou ein. Sie hat keinerlei Erfahrung im Umgang mit Pflegefällen. Doch durch ihre freche Art lockt Will aus der Reserve, sie unternehmen gemeinsam die verrücktesten Dinge und verlieben sich sogar ineinander.... Eine wundervolle Geschichte über den Umgang mit schwerkranken und deren Einstellung zum Leben. Spannend, humorvoll und sehr traurig bis zum Schluss....

Kundenbewertungen

Durchschnitt
591 Bewertungen
Übersicht
509
62
10
4
6

Ein ganzes halbes Jahr
von einer Kundin/einem Kunden aus Amstetten am 24.08.2019

Ich habe bereits den Film davon gesehen, jedoch das Buch ist echt super. Es ist toll geschrieben und man kann mit dem Lesen fast nicht aufhören. Mit freudlichen Grüßen Brigitta

Mitfühlend
von Raffaella Rotonda aus Schönenwerd am 25.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Es war ein mitfühlendes, herzzerreissendes Buch. Ich habe das Buch gerne gelesen und dabei auch ein paar Tränen vergossen. Einfach schön und empfehlenswert.

Eine Liebesgeschichte der anderen Art..
von bluetenzeilen am 22.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

nhalt: In ein ganzes halbes Jahr geht es um Louisa Clarke, die von allen aber nur Lou genannt wird und in einer kleinen Stadt lebt in der sie nicht so ganz reinzupassen scheint. Als ihr Chef ihr kündigt, braucht sie schnell wie möglich einen neuen Job, denn ihre Familie zählt auf sie und so hat sie ein Bewerbungsgespräch nach ... nhalt: In ein ganzes halbes Jahr geht es um Louisa Clarke, die von allen aber nur Lou genannt wird und in einer kleinen Stadt lebt in der sie nicht so ganz reinzupassen scheint. Als ihr Chef ihr kündigt, braucht sie schnell wie möglich einen neuen Job, denn ihre Familie zählt auf sie und so hat sie ein Bewerbungsgespräch nach dem Anderen, bis sie irgendwann bei den Traynor landet, die jemanden suchen, der sich um ihren Sohn kümmern kann. Denn Will Traynor ist nach einem Unfall nicht mehr derselbe und hat jegliche Hoffnung verloren, da kommt Lou genau richtig, denn sowohl Lou als auch Will nehmen großen Einfluss aufeinander. Aber Will hat ein Geheimnis, das alles zerstören könnte, was zwischen ihnen ist… Fazit: Natürlich war das Buch gut und ich habe es geliebt, aber vielleicht können mich einige verstehen, wenn ich sage, dass mir das Ende nicht so gut gefallen hat. Es ist klar wieso das Buch so geendet hat und man kann auch sehr gut verstehen, warum diese Entscheidung gefällt wurde und trotzdem hat es mir das Herz gebrochen. Ich habe Louisa regelrecht vergöttert, ihre witzige Art, ihre Modestil, die Art und Weise wie sie alles immer positiv sieht und wie sie immer die bleibt, die sie ist und sich für niemanden verändert und dennoch konnte man eine Entwicklung bei ihr feststellen, was großartig war. In Will konnte man sich gut hineinversetzen und man sah sich regelrecht selbst fragen, wie man wohl an seiner Stelle Handeln würde. Er hat eine Menge durchgemacht und hatte sich selbst verloren, deswegen fand ich es wirklich gut wie Lou es geschafft hat ihn aus seinem Schneckenhaus zu holen. Ein wirklich unglaubliches Buch, das einen zum Nachdenken anregt.