Meine Filiale

Kolyma

Leo Demidow 2 - Thriller

Leo Demidow Band 2

Tom Rob Smith

(27)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Kolyma / Leo Demidow Bd.2

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zweite Band der Thrillerreihe um den Geheimdienstoffizier Leo Demidow

Kolyma - das ist der Vorhof der Hölle. Am äussersten Rand von Sibirien gelegen, tausende Kilometer von Moskau entfernt, gibt es hier nur Steine, Schnee, Permafrost - und Lager. Die schlimmsten Gulags der Sowjetunion. In diese eisige Wüste lässt Leo Demidow sich einschmuggeln, denn seine Tochter wurde entführt, und ihr Leben steht auf dem Spiel. Doch als einer der Mithäftlinge ihn als ehemaligen KGB-Agenten enttarnt, sitzt Leo plötzlich in einer tödlichen Falle ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641111472
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Secret Speech
Dateigröße 2103 KB
Übersetzer Armin Gontermann
Verkaufsrang 13334

Weitere Bände von Leo Demidow

  • Kind 44 Kind 44 Tom Rob Smith Band 1
    • Kind 44
    • von Tom Rob Smith
    • (85)
    • eBook
    • Fr. 11.90
  • Kolyma Kolyma Tom Rob Smith Band 2
    • Kolyma
    • von Tom Rob Smith
    • (27)
    • eBook
    • Fr. 11.90
  • Agent 6 Agent 6 Tom Rob Smith Band 3
    • Agent 6
    • von Tom Rob Smith
    • (12)
    • eBook
    • Fr. 11.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
9
11
4
1
2

von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2018
Bewertet: anderes Format

Starkes Fortsetzung - die aber unmöglich an das überragende Vorwerk heran kommen kann - die von der Atmosphäre der UdSSR lebt und so gut beschrieben ist, dass man sich dort wähnt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Oberhausen am 11.07.2018
Bewertet: anderes Format

Mit Kolyma nimmt der Autor den Leser mit in die düsteren Zeiten von Stalin; Zeiten der Bespitzelung, der Unterdrückung und des staatlichen Machtmissbrauchs.

von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2017
Bewertet: anderes Format

Seinem Vorgänger "Kind 44" steht dieses Buch in nichts nach. Der Autor erschafft ein bedrückendes und gleichzeitig spannendes Szenario. Unverschämt gut.


  • Artikelbild-0