Warenkorb
 

Profitieren Sie im Mai von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Boy Nobody

Ich bin dein Freund. Ich bin dein Mörder.

Boy Nobody 1

Mit 12 Jahren wurde er rekrutiert, um tödliche Missionen zu „erledigen“. Mit 16 ist BOY NOBODY einer der Besten. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Weil er seine Zielobjekte schnell und effektiv aus dem Weg räumt.

Seine aktuelle Mission ändert jedoch alles: Denn die Zielperson ist ganz und gar nicht, was sie scheint. Und sie kommt ihm gefährlich nahe. Zu nahe.

Aber BOY NOBODY wird auch diesen Auftrag erfolgreich zu Ende bringen. Weil er einer der Besten ist. Weil er keine Fehler macht. Weil er eiskalt ist. Oder etwa nicht …
Rezension
»Die Seiten verdunsten quasi unter dem gefangenen Blick des Lesers.«, eselsohr, Sylvia Mucke, 01.09.2013
Portrait
Allen Zadoff hat 2010 mit Food, girls and other things I can't have den Sid Fleischmann Humor Award gewonnen. Er lebt in Los Angeles, wo er an Boy Nobodys weiterem Schicksal arbeitet...
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 03.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783760799933
Verlag arsedition
Dateigröße 2737 KB
Übersetzer Petra Post, Andrea Struve
eBook
eBook
Fr. 17.00
Fr. 17.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Boy Nobody

  • Band 1

    35070002
    Boy Nobody
    von Allen Zadoff
    eBook
    Fr.17.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39705608
    Fearless
    von Allen Zadoff
    eBook
    Fr.17.00

Buchhändler-Empfehlungen

„Rasante Story - Nervenkitzel garantiert!“

Jasmin Bürki, Buchhandlung St. Gallen

Ein 16-jähriger Auftragskiller führt jede Mission, auf die er geschickt wird, eiskalt und mit Perfektion durch. Doch dann kommt plötzlich folgende Frage auf: "Warum tue ich das alles?"

Die Story ist rasant erzählt, fesselnd und gerade auch für junge Leser geeignet, die noch nicht so richtige Leseratten sind, da das Buch in kurzen und knackigen Sätzen geschrieben ist. (Was aber kein Vielleser abhalten soll ...!)
Ein 16-jähriger Auftragskiller führt jede Mission, auf die er geschickt wird, eiskalt und mit Perfektion durch. Doch dann kommt plötzlich folgende Frage auf: "Warum tue ich das alles?"

Die Story ist rasant erzählt, fesselnd und gerade auch für junge Leser geeignet, die noch nicht so richtige Leseratten sind, da das Buch in kurzen und knackigen Sätzen geschrieben ist. (Was aber kein Vielleser abhalten soll ...!)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
10
10
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 10.01.2019
Bewertet: anderes Format

Rasanter Jugendthriller der Freude auf den 2. Band macht, aber nichts für schwache Nerven. Als Auftragskiller ohne Gewissen, oder kommen durch sein neuestes Ziel Gefühle ins Spiel?

Gutes und ungewöhnliches Buch
von Karlheinz aus Frankfurt am 22.07.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

Er ist 16 Jahre alt und hat einen Auftrag. Seine Aufträge sind stets dieselben. Er soll sich mit einem Schüler anzufreunden und dann einen Menschen aus dessen Umfeld eliminieren. Diesmal ist es die Tochter des Bürgermeisters von New York und es bleibt ihm weniger Zeit als bei anderen Aufträgen. Eine... Er ist 16 Jahre alt und hat einen Auftrag. Seine Aufträge sind stets dieselben. Er soll sich mit einem Schüler anzufreunden und dann einen Menschen aus dessen Umfeld eliminieren. Diesmal ist es die Tochter des Bürgermeisters von New York und es bleibt ihm weniger Zeit als bei anderen Aufträgen. Eine ungewöhnliche Handlung, die sehr gut durchdacht ist und von der Spannung enorm getragen wird. Fortwährend gibt es überraschende Wendungen, ohne jedoch den Handlungsstrang zu vernachlässigen. Der Schreibstil ist sehr ungewöhnlich. Der Autor verzichtet zum Großteil auf Nebensätze und die kurzen Sätze bringen Spannung und Kurzweiligkeit in den Roman. Verstärkt wird dieses noch mit der ich-Perspektive des 16-jährigen, der immer wieder in seiner Gedankenwelt lebt und uns teilhaben lässt. Von dieser Kombination in Verbindung mit den stark in den Vordergrund gerückten Protagonisten lebt das ganze Buch. Der Hauptprotagonist wird sehr ausführlich dargestellt, dagegen wird die Darstellung der anderen Charaktere ihrer Stellung im Buch sofort bewusst. Ansonsten hat es noch ein paar offen Enden, die in der Vergangenheit, als auch in der Zukunft verankert sind, was vor allem daran liegt das im Juni 2014 eine Fortsetzung erwartet wird. Fazit: Nicht nur für das empfohlenes Alter von 14 – 17 Jahre, sondern sogar darüber hinaus unterhaltsam und spannend. Wer sich mit dem Schreibstil anfreunden kann, erhält angenehme Unterhaltung.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Der 16jährige Benjamin ist Auftragskiller und erledigt seine Jobs schnell, unauffällig uns skrupellos. Dich sein neuer Auftrag zeigt ihm seine Grenzen auf. Was wird Benjamin tun?