Warenkorb
 

Die Klinge

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch

Alte Liebe rostet nicht

Der psychopathische Albert mag Frauen. Doch die Frauen mögen Albert nicht. Unmenschlicher Hass treibt ihn dazu, alle Grenzen hinter sich zu lassen. Albert beginnt einen mörderischen Streifzug durch die USA – immer auf der Suche nach Opfern. In Kalifornien kreuzt sein Weg das Schicksal einer Gruppe junger Intellektueller. Auf einer Halloweenparty treffen alle zusammen – das Blutbad beginnt ...

Portrait
Laymon, Richard
Richard Laymon wurde 1947 in Chicago geboren und studierte in Kalifornien englische Literatur. Er arbeitete als Lehrer, Bibliothekar und Zeitschriftenredakteur, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete und zu einem der bestverkauften Spannungsautoren aller Zeiten wurde. 2001 gestorben, gilt Laymon heute in den USA und Grossbritannien als Horror-Kultautor, der von Schriftstellerkollegen wie Stephen King und Dean Koontz hoch geschätzt wird.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67650-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.9/12.1/3.5 cm
Gewicht 351 g
Originaltitel Cuts
Übersetzer Marcel Häussler
Verkaufsrang 23610
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

..sehr "blutig"...
von Lesebegeisterte am 14.10.2016

Albert ist ein Außenseiter mit einem sehr außergewöhnlichen Hobby! Gemeinsam mit seinen „Lieblingswerkzeug“ einer Klinge zieht er eine blutige Spur quer durch Amerika. Sehr schaurig und blutrünstig.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bayreuth am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Blutig, kompromisslos,wahnsinnig - ein typischer Laymon! Leider ist das Werk nicht so fesselnd wie "das Loch". Daher ist die Spannung eher mäßig.

Spannung von Anfang bis Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 21.07.2014

Die Klinge von Richard Laymon ist sehr spannend und packend geschrieben! Es liegt eine kontinuirliche Steigerung im Laufes des Buches vor, sodass man es am liebsten in einem rutsch durchlesen möchte! Meiner Meinung nach einfach nur zu empfehlen!!