Warenkorb

Magische Weihnachtswelt - Lassen Sie sich von unseren Geschenkideen verzaubern

Guardiola

Der Fußball-Philosoph

Weitere Formate

Pep Guardiola: Er soll die Bayern zum führenden Verein in Europa machen. Wer ist dieser Heilsbringer, den sich die Münchner ein Rekordgehalt kosten lassen? Auf jeden Fall ein interessanter Mann. Als Barça-Spieler gewann er 1992 den Europapokal unter seinem Lehrmeister Johan Cruyff, dessen Spielphilosophie "offensiv + erfolgreich" er verinnerlichte wie kein anderer. Und als Trainer in Barcelona holte er innerhalbvon vier Jahren nicht weniger als 14 hochkarätige Titel.
Aber Guardiola ist mehr als ein guter Fussballer und Trainer. Schon als Spieler wurde er von seinen Kollegen "el filósofo" gerufen, "der Philosoph". Er pflegt Freundschaften zu Sängern und Poeten und ist ein politischer Kopf, der Verbindungen zur katalanischen Autonomiebewegung unterhält.
Warum es den begehrtesten Trainer der Welt ausgerechnet nach München zog und welche Fussballphilosophie er dort umsetzen wird, auch diesen Fragen geht Autor Dietrich Schulze-Marmeling in seiner kenntnisreichen Biografie nach.
Portrait

Dietrich Schulze-Marmeling (Jahrgang 1956) lebt und arbeitet als Buchautor und Lektor in Altenberge bei Münster. Er profilierte sich mit zahlreichen Büchern zur Fussballgeschichte, unter anderem über die deutsche Nationalmannschaft, die Welt- und Europameisterschaften sowie über den jüdischen Fussball. Letzte Buchveröffentlichungen: »Der König und sein Spiel. Johan Cruyff und der Weltfussball« (2012), »Barça oder: Die Kunst des schönen Spiels« (4. Aufl . 2013), »Die Bayern. Die Geschichte des Rekordmeisters« (5. Aufl. 2012), »Fussball-Weltmeisterschaft« (2013, hrsg. mit Bernd-M. Beyer). Sein Buch »Der FC Bayern und seine Juden. Aufstieg und Zerschlagung einer liberalen Fussballkultur« wurde 2011 zum »Fussballbuch des Jahres« gewählt.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 31.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7307-0042-6
Verlag Die Werkstatt GmbH
Maße (L/B/H) 21.6/13.4/3.5 cm
Gewicht 466 g
Abbildungen mit Farbfotos
Auflage 2. erweiterte Auflage
Verkaufsrang 91227
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 23.90
Fr. 23.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Lichtgestalt?
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 17.09.2013

Der neue Arbeitgeber von Pep Guardiola hat ihn pompös angekündigt und die Fussballwelt hat einen Messias erwartet.Nun ist der neue Trainer des FCB da und überrascht.Er ist kein Mensch der grossen Show und des martialistischen Wortes.Nein,er ist Fussballarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes.Ich war gespannt,wer sich hinter diesem... Der neue Arbeitgeber von Pep Guardiola hat ihn pompös angekündigt und die Fussballwelt hat einen Messias erwartet.Nun ist der neue Trainer des FCB da und überrascht.Er ist kein Mensch der grossen Show und des martialistischen Wortes.Nein,er ist Fussballarbeiter im wahrsten Sinne des Wortes.Ich war gespannt,wer sich hinter diesem Namen verbirgt und wurde aufs Angenehmste überrascht.Ein nachdenklicher,kluger Kopf,der Fussball lebt,atmet.Seine Geschichte,sein Werdegang werden hier akribisch aufgearbeitet.Mit diesem Trainer,der auch ein interessanter Mensch zu sein scheint,hat die Mannschaft ,hat der Fussball einen guten Griff getan.Keine hehren Worte,sondern Fussballwissen und Verstand.Das verspricht spannend zu werden.