Meine Filiale

Der Schweizversteher

Ein Engländer unter Eidgenossen

Diccon Bewes

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Der Schweizversteher

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 13.00

Accordion öffnen
  • Der Schweizversteher

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.00

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Der Engländer Diccon Bewes hat die Schweiz zu seiner Wahlheimat gemacht. Aber wie heimisch werden unter Menschen, die nicht gern übers Wetter reden und beim Anstellen keine ordentliche Schlange bilden? Am besten mit einer Reise. Zu den Wahlen unter freiem Himmel in Appenzell, zum Heidihaus nach Maienfeld, an die Wiege des roten Taschenmessers in Schwyz und zu einer Wiese namens Rütli, Geburtsort der Schweiz. Bewes‘ Reisebericht ist eine hintergründige und humorvolle Liebeserklärung an die Eidgenossen.

"Bewes (...) schildert die Schweiz präzise, kenntnisreich und voller Witz und macht Lust darauf, mehr über das Land zu erfahren.", literaturtipps.de, 24.07.2012

Diccon Bewes, Jahrgang 1967, wuchs an der Südküste Englands auf. Nach seinem Studium arbeitete er als Marketingmanager für »Lonely Planet« und schrieb für das Reisemagazin »Holiday Which?«, bevor er 2005 in die Schweiz zog. Bis 2011 leitete er den English Bookshop in der Berner Buchhandlung Stauffacher. Heute lebt er als freier Schriftsteller in Bern. Seinem Blog folgen inzwischen über 130 000 Leser. Bei Piper erschien zuletzt sein erfolgreicher Band »Der Schweizversteher«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 335
Erscheinungsdatum 10.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30402-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19.3/12.6/2.7 cm
Gewicht 242 g
Originaltitel Swiss Watching
Auflage 3. Auflage
Übersetzer Gerlinde Schermer-Rauwolf, Sonja Schuhmacher
Verkaufsrang 2405

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Amüsante Aussenansicht
von einer Kundin/einem Kunden aus Trimmis am 14.08.2016

Da glaubt man das eigene Land zu kennen und muss sich immer wieder eines Besseren belehren lassen! Jedes Kapitel ist lesenswert und immer wieder überrascht die witzige Art des englischen Autors, die Dinge beim Namen zu nennen! Auch eine wirklich gelungene Retrospektive zur Geschichte unseres Landes, châpeau!


  • Artikelbild-0
  • Inhalt

    Ein Land, viele Namen

    Wie alles anfing

    Denk ich an die Schweiz ...

    Die Binneninsel

    Wie aus ein paar Bergen ein Land wurde

    Survival-Tipp Nummer 1

    Grüezi miteinand - Begrüssung und Kennenlernen

    Ein Ausflug in die Vergangenheit

    Wie 700 Jahre eine Nation formten

    Survival-Tipp Nummer 2

    Die Rotschuhbrigade

    Hahn oder Kreuz

    Die religiöse Spaltung der Schweiz

    Survival-Tipp Nummer 3

    SOS - Die Schweiz am Sonntag

    Die Publikumsfrage

    Wie das Volk die Politiker kontrolliert

    Survival-Tipp Nummer 4

    Mit einem Kreuzchen allein ist es nicht getan

    Lieber reich und gesund ...

    Vom Geld und was es in der Schweiz wert ist

    Survival-Tipp Nummer 5

    Bis 3 zählen kann doch jeder?

    Krieg und FriedenÜber die Koexistenz von Neutralität und Militarismus

    Survival-Tipp Nummer 6

    Vorsicht vor dem AküFi!

    "Made in Switzerland"

    Von Schweizer Produkten, die die Welt eroberten

    Survival-Tipp Nummer 7

    Schweizer Jahreslauf

    Die ganze löchrige Wahrheit

    Wie Käse wirklich gemacht wird

    Survival-Tipp Nummer 8

    Der perfekte Gast

    Wo die Schokolade herkommt

    In der Schweiz gibt es nicht nur Fondue

    Survival-Tipp Nummer 9

    Tischmanieren

    Kein Berg zu hoch

    Eisenbahn und Tourismus - eine glückliche Verbindung

    Survival-Tipp Nummer 10

    Verkehrsetikette

    Heidiii ...!

    Von einem kleinen Mädchen, das zur Ikone der Nation wurde

    Survival-Tipp Nummer 11

    Swinglish reden und verstehen

    Fazit

    Sind Sie ein Schweizversteher?

    Der Schweizer-Test

    Leseempfehlungen

    Dank