November

Gedichte

Reclams Universal-Bibliothek Band 19121

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Beschreibung

Wer jetzt noch draussen ist, kann staunen über die Schattierungen des Novembergraus zwischen Gelb, Silber, Schwarz und Blau. Was sich auch denen erschliesst, die diese Gedichte des Wintermonats ›Nebelung‹ im warmen Zuhause lesen (ohne vor die Tür zu gehen, es dunkelt schon früh).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Evelyne Polt-Heinzl, Christine Schmidjell
Seitenzahl 93
Erscheinungsdatum 24.07.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-019121-7
Verlag Reclam, Philipp
Maße (L/B/H) 14.7/9.7/1.2 cm
Gewicht 67 g

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort

    Zwischen Zuversicht und Umkehr
    Eugen Roth: Reiner Novembertag
    Klaus Demus: November am Berg
    C. F. Meyer: Novembersonne
    Martin Greif: An die Novembersonne
    Ferdinand von Saar: Landschaft im Spätherbst
    Rainer Maria Rilke: Ende des Herbstes
    Reinhold Schneider: November
    Gerhard Fritsch: Der Morgen
    Günter Bruno Fuchs: Zeilen im Herbst

    Lebensräume
    Rose Ausländer: Die novembernen Menschen
    Heinrich Heine: Im traurigen Monat November war’s
    Peter Huchel: Die Reise
    Peter Härtling: Novembergedichte 1–6
    Erich Kästner: Nasser November
    Theodor Fontane: Rum-Lied
    Ernst Jandl: November
    Nicolas Born: Zuhausegedicht
    Eugen Roth: Einer Frau
    Theodor Däubler: Sahst du noch nie den Fall der Leoniden?

    Gebräuche
    Jürgen Becker: Draussen, Stadtgrenze
    Reinhold Schneider: Allerheiligen – Allerseelen
    Mascha Kaléko: Allerseelen
    Marie Luise Kaschnitz: November
    Heinrich Hoffmann: Aller Seelen
    Georg Heym: Allerseelen
    Georg Trakl: Allerseelen
    Theodor Storm: Gräber an der Küste
    Elisabeth Borchers: martinszug
    Albrecht Goes: Sankt Martin und der Bettler
    Erich Kästner: Totensonntag

    Novemberlande
    Nikolaus Lenau: Herbstlied
    Rose Ausländer: November
    Walter Buchebner: November in Wien
    Christian Morgenstern: Novembertag
    Bruno Hillebrand: November
    Franz Werfel: Novembergesang
    Theodor Kramer: November

    Allerhand Farben im Nebel
    Christine Busta: Rauhreif
    Karl Wolfskehl: Herbst
    H. C. Artmann: Du harter november
    Paul Boldt: Novemberabend
    Franz Werfel: Madonna mit den Krähen
    Peter Salomon: Dieser November
    Ferdinand von Saar: Novemberlied
    Henriette Hardenberg: Wie hat die Seele sich mit Hast
    Günter Grass: Wer kommt?

    Erster Schnee
    Theodor Däubler: Herbst
    Gerhart Hauptmann: Falter im Schnee
    Theodor Fontane: Der erste Schnee
    Christian Morgenstern: Erster Schnee
    Norbert C. Kaser: schnee
    Gottfried Keller: Erster Schnee
    Erich Fried: Die Tiere
    Adelbert Von Chamisso: Der erste Schnee
    Ernst Jandl: spätherbst
    Mascha Kaléko: Betrifft: Erster Schnee

    Verzeichnis der Autorinnen und Autoren und Druckvorlagen