Meine Filiale

Drei Frauen und los

Roman

Delia Ephron

(1)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Drei Frauen, ein Löwe und eine unerwartete Freundschaft

Eines Nachts, mitten im amerikanischen Nirgendwo, brechen drei Frauen in einen leer stehenden Nachtclub ein. Sie alle haben ihre Geheimnisse, sie alle sind auf der Flucht. Doch die Bar ist nicht so verlassen, wie es scheint: Lana, Tracee und Rita stehen plötzlich einem alten Zirkuslöwen gegenüber - und ahnen noch nicht, wie sehr er ihr Leben verändern wird.

"Ein absoluter Wohlfühlroman, schlagfertig und klug." Booklist

„Ein absoluter Wohlfühlroman, schlagfertig und klug.“

Delia Ephron wurde 1944 geboren und ist die Schwester der verstorbenen Nora Ephron und der Diana-Autorin Hallie Ephron. Sie arbeitete als Drehbuchautorin und Produzentin in Hollywood unter anderem an Filmen wie E-Mail für dich und Schlaflos in Seattle mit. Ihr Debütroman Aufgelegt! wurde 2000 mit Diane Keaton, Meg Ryan und Walter Matthau verfilmt. Drei Frauen und los ist ihr erster Roman im Diana Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 336 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.07.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641101619
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Lion Is in
Dateigröße 810 KB
Übersetzer Uta Rupprecht

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Liebens- und lesenswert!
von Monika Schulte aus Hagen am 21.08.2013
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Lana und Tracee auf der Reise quer durch Amerika in einem uralten Mustang. Unterwegs gabeln sie Rita auf. Ungewöhnlich? Auf den ersten Blick vielleicht nicht, doch Tracee ist ihrem Brautkleid unterwegs. Dem Brautkleid, von dem sie sich erhoffte, in Kürze geheiratet zu werden. Die beiden Freundinnen Lana und Tracee beäugen Rita e... Lana und Tracee auf der Reise quer durch Amerika in einem uralten Mustang. Unterwegs gabeln sie Rita auf. Ungewöhnlich? Auf den ersten Blick vielleicht nicht, doch Tracee ist ihrem Brautkleid unterwegs. Dem Brautkleid, von dem sie sich erhoffte, in Kürze geheiratet zu werden. Die beiden Freundinnen Lana und Tracee beäugen Rita erst argwöhnisch, wissen sie doch nicht, was Rita wirklich vor hat, aber kann man dies von den jungen Frauen behaupten? Auf der Reise nach Irgendwohin lernen sie sich besser kennen und freunden sich schliesslich auch an und doch hat jede der drei Frauen ihre Geheimnisse. Tracee mit ihrem Drang, immer wieder Dinge mitgehen zu lassen. Lana, die ein Drogenproblem hat und Rita, die vor ihrem Mann geflüchtet ist. Als sie einen Unfall bauen und sie mit dem Auto nicht weiterfahren können, entdecken sie eine alte Bar, scheinbar verlassen, doch ganz so einsam ist diese Bar nicht. Es dauert etwas, aber auf einmal entdecken die drei Frauen einen wahrhaftigen Löwen! Ein Löwe in einer Bar. Ein alter Zirkuslöwe, der als Attraktion Kundschaft anlocken sollte und nun ein tristes Dasein in seinem Käfig führt. Vorläufig heisst es hier Entstation für die Frauen. Der Mustang muss in die Werkstatt. Geld für die Reparatur haben sie keines. Sie müsssen für Reparatur und Unterkunft in der Bar arbeiten. Rita ist von dem Löwen hingerissen. Er wird ihr Leben als erstes verändern. In kürzester Zeit gelingt es den drei Frauen, die Bar wieder mit Leben und Menschen zu füllen. Der Tag kommt, an dem sie weiterreisen können, doch wollen sie das noch? Als Ritas Mann plötzlich mit der gesamten Familie auftaucht, treffen die Frauen nacheinander Entscheidungen, die ihr gesamtes weiteres Leben beeinflussen werden. Als ich das Cover das erste Mal gesehen habe, dachte ich nur, was mag das für ein verrückter Roman sein? Der Gedanke, dass ein Löwe das Leben dreier Frauen verändern kann, mag aussergewöhnlich sein und ich kann nur jedem empfehlen, diesen Roman von Delia Ephron zu lesen. Diese Geschichte hat eine grosse Anziehungskraft auf mich ausgeübt. "Drei Frauen und los" ist ein wunderbarer Roman über drei Frauen mit überraschenden Wendungen. Die Frauen, die ganze Geschichte - absolut liebens- und lesenswert!

  • Artikelbild-0