Meine Filiale

Einführung in die Strafverteidigung

Stephan Barton

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 44.90
Fr. 44.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 44.90

Accordion öffnen
  • Einführung in die Strafverteidigung

    C. H. Beck

    Erscheint in neuer Auflage

    Fr. 44.90

    C. H. Beck
  • Einführung in die Strafverteidigung

    C.H.Beck

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 44.90

    C.H.Beck

Beschreibung

Zum Werk
Das Werk ist als Lehrbuch der Strafverteidigung konzipiert. Neben der Vermittlung der rechtlichen Grundlagen werden hier vor allem Schlüsselqualifikationen und "soft-skills" wie Gesprächsführung, Vernehmungslehre und Rhetorik erklärt und damit auch die praktischen Grundlagen einer kompetenten Verteidigung in den Blick genommen.
Inhalt
- Erfordernis und Aufgaben der Strafverteidigung
- Philosophie der Verteidigung
- Rechte und Pflichten des Strafverteidigers
- Strafverteidigung und Kommunikation
- Methodik der Strafverteidigung
- Informationsquellen und Informationsbewertung
- Handlungsoptionen
- Mandantengespräch, Zeugenvernehmung und Plädoyer
Vorteile
- vermittelt die Grundlagen der Verteidigermethodik
- mit fächerübergreifenden Bezügen
- Schaubilder und Tabellen veranschaulichen die Materie
Zur Neuauflage
Komplett aktualisierte Neuauflage. Inhaltliche Neuerungen betreffen namentlich Urteilsabsprachen, Herausforderungen der Strafverteidigung sowie die Verteidigermethodik in Prüfungen.
Zum Autor
Prof. Dr. Stephan Barton ist Direktor des Instituts für Anwalts- und Notarrecht; er war früher selbst als Strafverteidiger tätig
Stimme zur Vorauflage
"Um aber zu verstehen, wie eine methodisch geschulte Strafverteidigung funktioniert, weshalb man sie mit Fug und Recht eine ‚ethische Mission' … nennen darf und warum es sich daher lohnen kann, ihr beruflich nachzugehen, muss man dieses Buch lesen." Norouzi, Die Juristischen Ausbildungsbücher des Jahres 2007 - Eine Leseempfehlung von JuS-Autoren für JuS-Leser, 2007, 1158 (1159)
Zielgruppe
Für Studierende, Referendare und Rechtsanwälte, die sich erstmals in die Strafverteidigung einarbeiten wollen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum 12.11.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-65498-5
Reihe Kurzlehrbücher für Studium und Praxis
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 23.8/15.9/2.5 cm
Gewicht 624 g
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt:
    - Erfordernis und Aufgaben der Strafverteidigung
    - Philosophie der Verteidigung
    - Rechte und Pflichten des Strafverteidigers
    - Strafverteidigung und Kommunikation
    - Methodik der Strafverteidigung
    - Informationsquellen und Informationsbewertung
    - Handlungsoptionen
    - Mandantengespräch, Zeugenvernehmung und Plädoyer
    Vorteile
    - vermittelt die Grundlagen der Verteidigermethodik
    - mit fächerübergreifenden Bezügen
    - Schaubilder und Tabellen veranschaulichen die Materie