Meine Filiale

Veil of Midnight

Midnight Breed Band 5

Lara Adrian

(1)
eBook
eBook
Fr. 6.00
Fr. 6.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 12.90

Accordion öffnen

eBook

ab Fr. 6.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Bound by blood, addicted to danger, they'll enter the darkest - and most erotic - place of all...

A warrior trained in blades and bullets, Renata cannot be bested by any man - mortal or vampire. But her most powerful weapon is her extraordinary psychic ability, a gift both rare and deadly. Now a stranger threatens her hard-won independence, a golden-haired vampire who lures her into a realm of darkness... and pleasure beyond imagination.

A combat-loving adrenaline junkie, Nikolai dispenses his own justice to enemies of the Breed - and his latest quarry is a ruthless assassin. Only one woman stands in his way, the seductive and cool-as-ice bodyguard Renata. But Renata's resolve is put to the test when a loved one is threatened and she's forced to turn to Nico for help.And as the two join forces, desire fans the flames of a deeper hunger...

Lara Adrian

"Evocative, enticing, erotic...enter Lara Adrian's world and be enchanted!" --J. R. Ward, author of "Lover Unbound"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 330 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.01.2011
Sprache Englisch
EAN 9781849018746
Verlag Constable & Robinson Ltd.
Dateigröße 722 KB

Weitere Bände von Midnight Breed

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das nächste Hoch...
von ina aus Villach am 12.05.2009
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Renata ist eine starke Persönlichkeit und steht Niko in nichts nach und rettet ihn sogar *seufz* - nur dass sie ihm trotz ihrer Vorbehalte so schnell zugetan war gefiel mir weniger... sie hätte ihn ruhig noch ein bisschen zappeln lassen können ;) Dass die anderen Krieger nur am Rande vorkamen störte mich jetzt nicht großartig... Renata ist eine starke Persönlichkeit und steht Niko in nichts nach und rettet ihn sogar *seufz* - nur dass sie ihm trotz ihrer Vorbehalte so schnell zugetan war gefiel mir weniger... sie hätte ihn ruhig noch ein bisschen zappeln lassen können ;) Dass die anderen Krieger nur am Rande vorkamen störte mich jetzt nicht großartig da an deren Stelle Mia und Hunter *doppelseufz* vorgestellt wurden (wobei ich neugierig bin wie es mit den beiden weitergehen wird - und da muss es doch fast eine Fortsetzung geben, oder? wenn Mia bloß nicht sooo jung wäre...) Eigentlich wollte ich ja mit diesem Buch die Reihe für mich abschließen, da ich bisher mit Andreas Reichen nicht warm wurde, aber jetzt "muss" man doch fast weiterlesen nach so einem Tusch...

  • Artikelbild-0