Der Präsensroman

Narratologia Band 36

eBook
eBook
Fr. 133.90
Fr. 133.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 156.00

Accordion öffnen
  • Der Präsensroman

    De Gruyter

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 156.00

    De Gruyter

eBook (PDF)

Fr. 133.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der mikrologische Blick auf ein vermeintlich grammatisches Detail, die Verwendung des Tempus Präsens, eröffnet neue Perspektiven auf einen Gründungsmythos der ästhetiktheoretischen Moderne: Das Verlangen nach Präsenz. Dem begegnet vorliegender Sammelband, indem er die Eroberung des Präsens durch den Roman des 20. Jahrhunderts dokumentiert. Die Facetten dieses grundlegenden literaturästhetischen Wandels der Zeitformen vom Präteritum zum Präsens werden vor allem aus fiktionstheoretischer und narratologischer Perspektive nachgezeichnet.

Armen Avanessian und Anke Hennig, Freie Universität Berlin.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 26.06.2013
Verlag Walter de Gruyter
Seitenzahl 297 (Printausgabe)
Sprache Deutsch
EAN 9783110282177

Weitere Bände von Narratologia

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0