Jagdsaison für Märchenprinzen

Marie Teufel Band 2

Gabriella Engelmann

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine herzerfrischend witzige romantische Komödie! - Gibt es ein schöneres Gefühl, als frisch verliebt zu sein? Diese Schmetterlinge im Bauch, dieses Hochgefühl, dieser Wunsch, die ganze Welt zu umarmen ... Einfach wunderbar! Seit genau 15 Tagen sind Promijägerin Marie Teufel und Verlagsleiter Christoph Köllisch ein Paar - und schon droht der jungen Liebe Gefahr. Laura von der Osten, blond, schlank, gross, ist alles, was Marie nicht ist, und hat ein Auge auf Christoph geworfen. Doch Marie will das Feld keinesfalls kampflos räumen und bläst zur Jagd auf Märchenprinzen, Promis und Herzensbrecherinnen ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783955301934
Verlag Edel Elements
Dateigröße 2177 KB

Weitere Bände von Marie Teufel

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Richtig was zum lachen!
von NML am 15.01.2007
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der erste Teil der Marie Teufel Serie, Die Promijaegerin war schon gut aber dieser hier ist noch besser. Das Buch macht genau dort weiter, wo dass andere aufgehoert hat. Ich finde es ist der Autorin absolut gelungen ein freches, witziges Buch zu verfassen. In diesem Buch geht es weiter mit Marie Teufels Chaos, denn sie und ihr C... Der erste Teil der Marie Teufel Serie, Die Promijaegerin war schon gut aber dieser hier ist noch besser. Das Buch macht genau dort weiter, wo dass andere aufgehoert hat. Ich finde es ist der Autorin absolut gelungen ein freches, witziges Buch zu verfassen. In diesem Buch geht es weiter mit Marie Teufels Chaos, denn sie und ihr Chef Christoph gehen eine Beziehung ein, allerdings darf im Verlag vorerst niemand etwas erfahren, ausser natuerlich Maries beste Freudin und Kollegin Annabel. Als dann eines tages Angela, Christophs Sekretaerin schwanger wird und absolute Bettruhe benoetig, stellt Christoph die schlanke, blonde und langbeinige Laura von der Osten ein. Marie ist komplett das Gegenteil von Laura und sieht sofort rot. So beginnt fuer Marie der Kampf um Christoph, dieser aber haelt ueberhaupt nichts von Laura, wass ja Marie nicht wissen kann. Als dann Marie eines Tages meint, dass Christoph sie betruegt, bricht fuer Marie die Welt zusammen und schmiedet allsbald einen Racheplan. Doch dass dieser Schuss nach hinten los geht weiss Marie noch nicht. Ich finde die Geschichte ist wie das taegliche Leben und ich habe selten so gelacht! Ich muss auch noch dazu sagen, dass man beide Teile getrennt von einander lesen kann, denn im 2 Teil ist alles beschrieben was im ersten Teil so Wichtiges passiert ist!

Ein wunderbarer Nachfolger
von einer Kundin/einem Kunden am 07.02.2006
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe schon das erste Buch, "Die Promijägerin", mit Begeisterung gelesen und konnte die Fortsetzung gar nicht erwarten. Ich wurde nicht enttäuscht. Auch dieses Buch ist wieder wunderbar schnoddrig geschrieben. Marie Teufels Leben, ihre Erlebnisse und die vielen Geschichten über das Verlagswesen und die lieben und oft unendlic... Ich habe schon das erste Buch, "Die Promijägerin", mit Begeisterung gelesen und konnte die Fortsetzung gar nicht erwarten. Ich wurde nicht enttäuscht. Auch dieses Buch ist wieder wunderbar schnoddrig geschrieben. Marie Teufels Leben, ihre Erlebnisse und die vielen Geschichten über das Verlagswesen und die lieben und oft unendlich komplizierten Promis sind einfach köstlich. Ich freue mich schon auf eine neue Forsetzung!


  • Artikelbild-0