Warenkorb
 

Sieben Jahre später

Roman

Rezension
»fast unmöglich das Buch aus der Hand zu legen«, Glarus Nord, 05.09.2013
Portrait
Guillaume Musso wurde 1974 in Antibes geboren und kam bereits im Alter von zehn Jahren mit der Literatur in Berührung, als er einen guten Teil der Ferien in der von seiner Mutter geleiteten Stadtbibliothek verbrachte. Da die USA ihn von klein auf faszinierten, verbrachte er mit 19 Jahren mehrere Monate in New York und New Jersey. Er jobbte als Eisverkäufer und lebte in Wohngemeinschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern. Mit vielen neuen Romanideen kehrte er nach Frankreich zurück. Er studierte Wirtschaftswissenschaften, wurde als Lehrer in den Staatsdienst übernommen und unterrichtete mit grosser Leidenschaft. Ein schwerer Autounfall brachte ihn letztendlich zum Schreiben. In »Ein Engel im Winter« verarbeitet er eine Nahtoderfahrung – und wird über Nacht zum Bestsellerautor. Seine Romane, eine intensive Mischung aus Thriller und Liebesgeschichte, haben ihn weltweit zum Publikumsliebling gemacht. Weltweit wurden mehr als 22 Millionen Bücher des Autors verkauft, er wurde in 38 Sprachen übersetzt.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.08.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783492963954
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 961 KB
Übersetzer Eliane Hagedorn, Bettina Runge
Verkaufsrang 2.500
eBook
eBook
Fr. 10.00
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
8
10
6
1
1

Eher ein Abenteuerbuch für Jugendliche
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 01.11.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich habe alle Mussobücher gelesen. Alle haben mich gefesselt, daß ich nicht aufhören konnte sie aus der Hand zu geben. Aber dieses Buch ist so schlecht, daß man meinen könnte es wäre nicht vom gleichen Autor.. Nicht mal einen Stern kann man ihm geben . Schade!!!

Sehr empfehlenswert. 7 Jahre später
von einer Kundin/einem Kunden aus Mühltal am 11.08.2017

Fesselnd, der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Echt tolles Buch. Außergewöhnlicher Autor, nicht vorhersehbare Handlung. Dieses Buch kann man ruhigen Gewissens jedem weiter empfehlen.

Spannend, spannend !
von Vielgood aus Hamburg am 30.10.2016

Hilfe, schon wieder ein Pageturner sondergleichen. Ruckzuck blätterten sich die Seiten fast von allein, weil die Handlung wieder so spannend war ! Es gibt zwar eine Art Happyend, aber nicht in die Richtung, die ich mir gewünscht hätte. Deshalb gebe ich Abzug bei den Sternen. Im Anschluss an den... Hilfe, schon wieder ein Pageturner sondergleichen. Ruckzuck blätterten sich die Seiten fast von allein, weil die Handlung wieder so spannend war ! Es gibt zwar eine Art Happyend, aber nicht in die Richtung, die ich mir gewünscht hätte. Deshalb gebe ich Abzug bei den Sternen. Im Anschluss an den Roman findet sich ein Interview mit Monsieur Musso, in dem er in die Weihen eines Bestsellerautors einführt.