Meine Filiale

Erst lieb ich mich, dann find ich Dich

Durch Selbstliebe zum Partnerglück

Rüdiger Opelt

(2)
eBook
eBook
Fr. 10.75
Fr. 10.75
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 10.75

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer möchte nicht mit seinem Partner glücklich sein? Wer möchte nicht die vielen Klippen umschiffen, die einer guten Partnerschaft im Wege stehen? Liebe ist nicht immer eine heile Welt. Das Miteinander muss gepflegt und Konflikte müssen gelöst werden. Der oft schwierige Satz „Ich liebe dich“ ist das Leitbild des Buches und wird in allen Variationen diskutiert. Daraus ergeben sich die verschiedenen Strukturen der Liebesfähigkeit. Eine gute Beziehung zu sich selbst - und dann eine offene Beziehung zum Partner. In dieser Reihenfolge entsteht das Glück. Alte Verletzungen müssen ausgeheilt werden, wenn ich mich selbst lieben will. Der Weg vom „Ich mag mich nicht und dir trau' ich auch nicht über den Weg“ zum „Ich bin liebenswert und du bist noch liebenswerter“ wird aufgezeigt und erklärt - anhand vieler Fallbeispiele und Übungen.

Dr. Rüdiger Opelt ist klinischer Psychologe und klientenzentrierter Psychotherapeut. Er war bis 1994 leitender Psychologe des Kinderspitals Salzburg. Seitdem arbeitet er als selbstständiger Therapeut, Seminarleiter und Autor mit Schwerpunkt Familienaufstellungen und Partnertherapie. Dr. Rüdiger Opelt ist seit mehr als 20 Jahren verheiratet und hat zwei bereits erwachsene Kinder.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 72 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.06.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783708806068
Verlag Kneipp-Verlag Wien
Dateigröße 1116 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Finde dich selbst, dann findet dich der Richtige
von S.A.W aus Salzburg am 02.12.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Rüdiger Opelt, der als klinischer Psychologe und Psychotherapeut tätig ist, stellt in diesem Werk Strategien einer dauerhaft gelingenden Beziehung vor. Wie der Untertitel "Durch Selbstliebe zum Partnerglück" schon andeutet, geht es ihm in erster Linie darum, sich selbst in allen Facetten kennen und vor allem lieben zu lernen. De... Rüdiger Opelt, der als klinischer Psychologe und Psychotherapeut tätig ist, stellt in diesem Werk Strategien einer dauerhaft gelingenden Beziehung vor. Wie der Untertitel "Durch Selbstliebe zum Partnerglück" schon andeutet, geht es ihm in erster Linie darum, sich selbst in allen Facetten kennen und vor allem lieben zu lernen. Denn nur so ist es später möglich, dem Partner in angemessener Weise begegnen, Konflikte frühzeitig vermeiden oder konstruktiv lösen zu können. Das Buch gliedert sich in die Bereiche 1 und 2. Im ersten Teil werden verschiedene Beziehungstypen vorgestellt, die es möglich machen, das eigene Verhalten kritisch zu reflektieren. Es geht darum, Gefühle zu sich selbst und anderen mit allen Sinnen zu erfassen. In diesem Zusammenhang ist die Kenntnis der sieben Beziehungsebenen von Vorteil. Der zweite Teil des Buches widmet sich schließlich der konkreten Begegnung der Partner untereinander und der sinnvollen Gestaltung eben dieser. Besonders gewinnbringend ist es, dass im Text viele Beispiele für Beziehungsprobleme genannt und Lösungsansätze vorgestellt werden. Dadurch wird der Text praxisnah und anschaulich umgesetzt. siehe auch: Opelt Rüdiger: Müde Ehe.


  • Artikelbild-0