Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Woyzeck

Reclam XL – Text und Kontext

Reclam XL – Text und Kontext

(1)
Die Reihe "Reclam XL - Text und Kontext" bietet Klassikertexte mit Kommentar und ist damit speziell auf die Bedürfnisse des Deutschunterrichts zugeschnitten. Die Bände haben nicht nur ein grösseres Format als die Universal-Bibliothek, sie sind vor allem auch inhaltlich gewachsen. Auf die sorgfältig edierten Texte folgt ein Anhang mit Materialien, die das Verständnis des Werkes erleichtern und Impulse für Diskussionen im Unterricht liefern: Text- und Bilddokumente zu Quellen und Stoff, zur Biographie des Autors, zu seiner Epoche sowie zur Rezeptionsgeschichte. Die Herausgeber sind erfahrene Schulpraktiker, die die Materialien nach den gegenwärtigen Erkenntnissen von Germanistik und Schuldidaktik für jeden Band neu erarbeitet haben.

Die Bände von Reclam XL sind im Textteil seiten- und zeilenidentisch mit denen der Universal-Bibliothek.
UB- und XL-Ausgaben sind also nicht nur im Unterricht nebeneinander verwendbar - es passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Heike Wirthwein
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 96 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783159603278
Verlag Reclam Verlag
Dateigröße 883 KB
eBook
Fr. 4.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Woyzeck

Woyzeck

von Georg Büchner
eBook
Fr. 4.00
+
=
Die Leiden des jungen Werther

Die Leiden des jungen Werther

von Johann Wolfgang Goethe
eBook
Fr. 3.00
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Unverständlich und doch interessant?“

Rudolph Jauslin, Buchhandlung Basel

Woyzeck gehört zu den wichtigsten Lektüren der Epoche Vormärz. Wir verfolgen den Soldaten Franz Woyzeck. Er ist in einer Beziehung mit Marie und hat ein uneheliches Kind mit ihr. Das Interesse von ihrer Seite ist jedoch nicht mehr wirklich vorhanden. Während der Geschichte ist er unter anderem einem eher gefühlskalten Doktor bei einem Experiment behilflich, welcher sich nur auf die Wissenschaft fixiert und dem Menschen grundsätzlich egal sind. Die Geschichte nimmt noch einen fatalen Lauf.


Die Lektüre ist in der gesprochenen Sprache der Epoche geschrieben. Dieses wiederum macht den Text ein bisschen schwierig zu verstehen. Beim ersten durchlesen habe ich die Geschichte kaum verstanden. Speziell an diesem Text ist, dass er nicht fertig geschrieben wurde. Um die Reihenfolge der Szenen wird auch heute noch gestritten.


Im Grossen und Ganzen lässt die Lektüre Raum zum Diskutieren und Interpretieren. Wir haben es als Schullektüre gelesen und der Unterricht, sowie auch die Auseinandersetzung mit dieser Lektüre war sehr interessant.
Woyzeck gehört zu den wichtigsten Lektüren der Epoche Vormärz. Wir verfolgen den Soldaten Franz Woyzeck. Er ist in einer Beziehung mit Marie und hat ein uneheliches Kind mit ihr. Das Interesse von ihrer Seite ist jedoch nicht mehr wirklich vorhanden. Während der Geschichte ist er unter anderem einem eher gefühlskalten Doktor bei einem Experiment behilflich, welcher sich nur auf die Wissenschaft fixiert und dem Menschen grundsätzlich egal sind. Die Geschichte nimmt noch einen fatalen Lauf.


Die Lektüre ist in der gesprochenen Sprache der Epoche geschrieben. Dieses wiederum macht den Text ein bisschen schwierig zu verstehen. Beim ersten durchlesen habe ich die Geschichte kaum verstanden. Speziell an diesem Text ist, dass er nicht fertig geschrieben wurde. Um die Reihenfolge der Szenen wird auch heute noch gestritten.


Im Grossen und Ganzen lässt die Lektüre Raum zum Diskutieren und Interpretieren. Wir haben es als Schullektüre gelesen und der Unterricht, sowie auch die Auseinandersetzung mit dieser Lektüre war sehr interessant.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0