Warenkorb
 

Schöne Neue Welt

Ein Roman der Zukunft

Fischer Klassik Plus

Rezension
Uda Strätling hat sein Zukunftswerk neu übersetzt – und zwar genau so, wie der Visionär ihn damals im Original geschrieben hat.
Portrait
Aldous Huxley

Aldous Huxley (1894 – 1963) war ein englischer Schriftsteller und Journalist, ein scharfzüngiger Zeitkritiker und begeisterter Reisender. Nach dem Welterfolg seines zum Sprichwort gewordenen Romans ›Schöne Neue Welt‹ zog er 1937 nach Kalifornien, wo er u.a. das Drehbuch für eine Hollywood-Verfilmung von Jane Austens Roman ›Stolz und Vorurteil‹ schrieb. Neben zahlreichen Romanen, Essays, Kurzgeschichten und Reisetagebüchern verfasste er auch ein Kinderbuch: ›Die Krähen von Pearblossom und die Geschichte, wie dieses und jenes und überhaupt etwas sehr Komisches geschah‹


Uda Strätling

Uda Strätling lebt in Hamburg und hat u. a. Emily Dickinson, Henry David Thoreau, Sam Shepard, John Edgar Wideman, Aldous Huxley und Marilynne Robinson übersetzt.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783104027739
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1053 KB
Übersetzer Uda Strätling
Verkaufsrang 5.842
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
18
7
0
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.02.2019
Bewertet: anderes Format

Ein Klassiker! Erschreckend, wie gut Aldous Huxley vorausgesehen hat, wie unser Leben heute aussieht und mit welchen Problemen die Menschheit konfrontiert ist.

Aktueller Kult
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Gezüchtete Menschen - ohne eigenen Willen. Konditioniert auf vorgegebene Aufgaben - mit der Droge Soma bei Laune gehalten... Diesen Klassiker habe ich nach langem wieder einmal gelesen und finde es schon sehr gruselig, wenn ich daran denke, dass diese Dystopie bereits 1932 erschienen ist... Ein Buch, dass jeder gelesen und zu... Gezüchtete Menschen - ohne eigenen Willen. Konditioniert auf vorgegebene Aufgaben - mit der Droge Soma bei Laune gehalten... Diesen Klassiker habe ich nach langem wieder einmal gelesen und finde es schon sehr gruselig, wenn ich daran denke, dass diese Dystopie bereits 1932 erschienen ist... Ein Buch, dass jeder gelesen und zu Hause haben sollte!

Eine fiktive Zukunft
von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"schöne neue Welt" zählt für mich zu den Büchern die jeder lesen sollte. Bereits 1932 erschien diese Roman der das Leben in einer fiktiven Zukunft 2540 aufzeichnet. Ein diktatorischen Kastensystem in dem die Menschen durch das Einnehmen der Droge "Soma" dazu gebracht werden das bestehende System nicht zu hinterfragen. Pflichtlektüre