Meine Filiale

Wie viel Mensch braucht ein Hund

Tierisch menschliche Geschichten

Maike Maja Nowak

(5)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Wie viel Mensch braucht ein Hund

    Goldmann

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Goldmann

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Der neue Bestseller der erfolgreichen »Hundeflüsterin«

Ergreifend und fesselnd erzählt die Hundeflüsterin Maike Maja Nowak von ihren faszinierenden Begegnungen mit Hunden und ihren Menschen: von dem alten Ehepaar, das einen Strassenhund rettet und sich ärgert, dass der erfahrene Leithund sich ihnen und ihrem Leben verweigert, von der jungen Frau, die über ihren Hund ihre tiefsten Ängste überwindet und von der Polizistin, die darum kämpft, dass ihr Hund an seiner Sucht nicht zu Grunde geht. Humorvoll wird es bei einem riesigen Mastiff und seinem duftenden Geheimnis und bei einem West Highland Terrier, der ein unglaubliches Hobby verfolgt.

Mit ihrem aussergewöhnlichen Einfühlungsvermögen zeichnet Maike Maja Nowak tierisch menschliche Beziehungsstrukturen nach und stellt sich und ihren Lesern die Frage: Wie viel Mensch braucht ein Hund wirklich? Und wie viel Mensch verträgt er?

"Maike Maja Nowak ist erneut ein stilles und dennoch äusserst intensives Buch gelungen."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641106706
Verlag Random House ebook
Dateigröße 4927 KB
Verkaufsrang 19626

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
1
0

Der Hundespiegel
von einer Kundin/einem Kunden am 24.04.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Genau informativ,empathisch und mit Hundeverständnis verfasst wie ihre vorherigen Bücher. Natürlich sind es sehr oft eher die Besitzer,die therapiert werden müssten und werden :-) Wir erfahren etwas über Hunde,die süchtig sind(!),Besitzer,die lieber einen Problemhund behalten wollen als sich (ihren eigenen) Problemen zu stelle... Genau informativ,empathisch und mit Hundeverständnis verfasst wie ihre vorherigen Bücher. Natürlich sind es sehr oft eher die Besitzer,die therapiert werden müssten und werden :-) Wir erfahren etwas über Hunde,die süchtig sind(!),Besitzer,die lieber einen Problemhund behalten wollen als sich (ihren eigenen) Problemen zu stellen oder manchmal mit ihrem Hund "wachsen" und sich beeindruckend ändern !!! Der bunte Geschichtenstrauss macht betroffen, schmunzeln und bringt den Hundeliebhaber dazu, sich mal wieder selbst von der Seite zu sehen, sozusagen... Keine do-it-yourself-Anleitung, aber schon Denkanstöße liefernd ! Und das alles sehr liebenswürdig-geerdet, ohne Show-Anteile ! Danke,Frau Nowak.

Super Buch!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürth am 29.03.2016

Macht süchtig auf weitere Bücher von Maja Nowak! Habe es ganz schnell durchgelesen und kann es unbedingt weiterempfehlen. Ein Muss für jeden Hundefreund!

Toll!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2015
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Maike Maja Nowak erzählt von Erlebnissen aus ihren Erlebnissen als Trainerin und bringt mit einfachen Worten auf humorvolle Art die Fakten auf den Punkt. Ich durfte sie auf einer Buchlesung live erleben. Ich werde mich lange an diesen Abend erinnern. Danke Maja !!!!!


  • Artikelbild-0