Warenkorb
 

Veronica Mars - Staffel 3 [6 DVDs]

Veronica Mars Teil 3

Im wohlhabenden Küstenstädtchen Neptun, Kalifornien, ist Beacon das Elite-College. Aber hinter den Kulissen des idyllischen Campus-Lebens ist nicht alles, was es scheint. Zwischen ausgelassenen feucht-fröhlichen Parties und nächtelangem Büffeln für die nächste Arbeit werden die Studenten mit einer schrecklichen Gefahr konfrontiert. Zum Glück befindet sich auch Hobby-Detektivin Veronica Mars unter ihnen, und sie beginnt prompt mit ihren "Ermittlungen". In der Hoffnung, die Geister der Highschoolzeit in Neptun hinter sich lassen zu können ist Veronica jetzt im ersten College Jahr, gemeinsam mit ihrem Freund Logan und den besten Freunden Wallace und Cindy. Doch neben ein paar akademischen Erfahrungen macht Veronica vor allem die Erfahrung, dass sich die Geister nicht einfach abschütteln lassen... Episoden: Disc 1: 01 Das Willkommens-Komitee 02 Das Experiment 03 Das verräterische Herz 04 Charlie surft nicht Disc 2: 05 Ein teuflischer Plan 06 Untreue 07 Von Männern und Enttäuschungen 08 Der Herr der Pi Sigs Disc 3: 09 Faule Eier 10 Mach mir den Affen 11 Wahre Liebe? 12 Der Morgen danach Disc 4: 13 Endzeitstimmung 14 Mars hinter Gitter 15 Flucht ins Paradies 16 Anti-amerikanisches Graffiti Disc 5: 17 Stimme aus dem Jenseits 18 Ich weiss, was du nächsten Sommer tun wirst 19 Die Katze lässt das Mausen nicht 20 Die Zicke ist zurück Disc 6: Bonusmaterial
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 6
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 27.09.2013
Regisseur David Barrett, Guy Norman Bee, Michael Fields, Steve Gomer, Nick Gomez
Sprache Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
EAN 5051890203380
Genre TV-Serie
Studio Warner Bros. Entertainment
Originaltitel Veronica Mars: The Complete Third Season
Spieldauer 805 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: Dolby Digital 2.0, Englisch: Dolby Digital 2.0, Französisch: Dolby Digital 2.0, Spanisch: Dolby Digital 2.0, Italienisch: Dolby Digital 2.0, Ungarisch: Dolby Digital 2.0
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Serientitel zu Veronica Mars

  • Serientitel 1

    36831026
    Veronica Mars - Staffel 1 [6 DVDs]
    mit Kristen Bell
    (5)
    Film
    Fr.25.90
  • Serientitel 2

    36831025
    Veronica Mars - Staffel 2 [6 DVDs]
    mit Kristen Bell
    (4)
    Film
    Fr.21.90
  • Serientitel 3

    36831024
    Veronica Mars - Staffel 3 [6 DVDs]
    mit Kristen Bell
    (2)
    Film
    Fr.21.90
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Nicht ganz das furiose Ende, das man erhofft hätte
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2019

Nachdem die ersten zwei Staffeln jeweils einen Fall hatten, der die ganze Staffel über gelöst wurde (natürlich mit Fällen der Woche, die nebenbei bearbeitet wurden), Um es mehr Zuschauern zu ermöglichen, noch nachträglich einzusteigen, wurde das Konzept für die dritte Staffel gelockert und die Handlungsbögen verkürzt. Einen bede... Nachdem die ersten zwei Staffeln jeweils einen Fall hatten, der die ganze Staffel über gelöst wurde (natürlich mit Fällen der Woche, die nebenbei bearbeitet wurden), Um es mehr Zuschauern zu ermöglichen, noch nachträglich einzusteigen, wurde das Konzept für die dritte Staffel gelockert und die Handlungsbögen verkürzt. Einen bedeutenden Unterschied machte das nicht, denn die Serie wurde trotzdem abgesetzt. Leider knüpft die Serie so aber nicht an der narrativen Dichte der ersten beiden Staffeln an. Auch das Personal der Serie ist in Staffel 3 ein wenig anders als zuvor. Julie Gonzalo war mir beim ersten Schauen dieser Staffel als Parker weitestgehend egal - nachdem ich sie bei "Eli Stone" hinreißend empfand und sie bei "Dallas" einer der wenigen Gründe war, die neue Serie überhaupt zu schauen, ist sie aufs erneute Schauen weit weniger anstrengend - bzw. liegt es eher an den Autoren als an der Schauspielerin. Und auch Chris Lowell macht als Piz im Rückblick mehr her als beim ersten Schauen. Veronica selber war immer eine Eigenbrödlerin, allerdings finde ich in dieser Staffel, die Art, wie sie Logan immer wieder auflaufen lässt, sehr anstrengend, sodass sie mich als Figur weniger gefangen nimmt als normalerweise. Trotzdem hat diese Staffel einige sehr starke Momente. Wenn etwa Parker zur Trillerpfeife greift, um eine Vergewaltigung zu verhindern, ist das intensiv. Oder wenn Logan betrunken Veronica sagt, dass er davon ausging, ihre Beziehung wäre episch, bringt das auf den Punkt, dass sie trotz allem noch Teenager sind. Vermutlich war diese Staffel das schwächste Element der Serie - immerhin war der Film besser, und ich bin zuversichtlich in Bezug auf die neuen Folgen, die bald kommen. Aber auch schwache "Veronica Mars" ist besser als das meiste, was Teenager-Serien so zu bieten haben.