Meine Filiale

Intrige

Robert Harris

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab Fr. 16.90

Accordion öffnen
  • Intrige

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 16.90

    Heyne
  • Intrige (Film)

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab Fr. 8.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Erfolgsgekrönte Verfilmung von Roman Polánski mit Jean Dujardin und Louis Garrel in den Hauptrollen

Paris 1894: Alfred Dreyfus soll ein Spion sein und wird wegen Landesverrat zu lebenslanger Haft verurteilt und verbannt. Geheimdienstchef Picquart hegt Zweifel und rollt den Fall neu auf. In den Wirren der Dreyfus-Affäre, die ganz Europa erschüttert, wird der Jäger schliesslich selbst zum Gejagten. Die Parallelen zur Gegenwart liegen auf der Hand: ein Geheimdienst, der nicht zu bändigen ist; eine korrupte Justiz, die alles im Namen der nationalen Sicherheit rechtfertigt; eine parteiische Presse, die ein Kesseltreiben gegen eine Minderheit veranstaltet; der angeborene Instinkt aller Mächtigen, ihre Verbrechen erfolgreich zu vertuschen ...

"Robert Harris ist der Meister des Historischen Romans."

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 624 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.10.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783641108113
Verlag Random House ebook
Originaltitel An Officer and a Spy
Dateigröße 1186 KB
Übersetzer Wolfgang Müller
Verkaufsrang 14112

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 03.05.2020
Bewertet: anderes Format

Großartiger Roman rund um ein Geschehnis der europäischen Geschichte, das Auswirkungen hatte vergleichbar mit der Halsband-Affäre. Geschrieben wie ein Agenten-Thriller. Große Unterhaltung!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2020
Bewertet: anderes Format

Zügellose Geheimdienste, eine korrupte Justiz und machtgierige Politiker sind gewiss kein neues Phänomen. Das beweist Harris Roman zur Dreyfus-Affäre des späten 19. Jahrhunderts!

Hochspannung Ende 19. Jahrhundert
von einer Kundin/einem Kunden aus Interlaken am 13.10.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Extrem spannende und fesselnde Geschichte, geschrieben aus der Sicht der Hauptperson in der Ich-Form. Dies führt zum Gefühl, mitten in der Geschichte zu stecken. Der Leser erfährt auch sehr viel über die Lebensweise und Gepflogenheiten der damaligen Zeit. Einmal mehr ein super Buch von Robert Harris, dass sich in die Reihe von "... Extrem spannende und fesselnde Geschichte, geschrieben aus der Sicht der Hauptperson in der Ich-Form. Dies führt zum Gefühl, mitten in der Geschichte zu stecken. Der Leser erfährt auch sehr viel über die Lebensweise und Gepflogenheiten der damaligen Zeit. Einmal mehr ein super Buch von Robert Harris, dass sich in die Reihe von "Aurora" und "Vaterland" einreiht.


  • Artikelbild-0