Warenkorb
 

Noah

Thriller

Er weiss nicht, wie er heisst. Er hat keine Ahnung, wo er herkommt. Er kann sich nicht erinnern, wie er nach Berlin kam, und seit wann er hier auf der Strasse lebt. Die Obdachlosen, mit denen er umherzieht, nennen ihn Noah, weil dieser Name tätowiert auf der Innenseite seiner Handfläche steht.

Die Suche nach seiner Identität wird zu einem Alptraum, für Noah und die gesamte Menschheit. Ist er das wesentliche Element in einer Verschwörung, die das Leben aller Menschen auf dem Planeten gefährdet und schon zehntausende Opfer gefunden hat?

Der grosse, kontroverse und apokalyptische Thriller von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, inklusive Interview mit dem Autor.
Rezension
>>Noah ist wirklich und wahrhaftig ein Pageturner.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 559 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 19.12.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838744964
Verlag Bastei Entertainment
Dateigröße 1310 KB
Verkaufsrang 425
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Meister des Psychothrillers“

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Stellen Sie sich vor: Sie wachen obdachlos und ohne Gedächtnis auf. Der einzige der ihnen beisteht ist ein Obdachloser der voller Wahnvorstellungen ist und recht verrückt zu sein scheint.

Die Geschichte wird aber immer komplexer. Es geht schlussendlich darum, wie viele Menschen auf der Erde zuviel sind bevor der totale Kollaps droht. Ein kritisches Buch welches aber "nur" Unterhaltung bleibt doch trotzdem sehr zum Denken anregt!
Unbedingt lesen! Wenn Sie dieses Buch ins Regal stellen, wird es Ihnen noch lange im Gedächtnis nachhallen....
Stellen Sie sich vor: Sie wachen obdachlos und ohne Gedächtnis auf. Der einzige der ihnen beisteht ist ein Obdachloser der voller Wahnvorstellungen ist und recht verrückt zu sein scheint.

Die Geschichte wird aber immer komplexer. Es geht schlussendlich darum, wie viele Menschen auf der Erde zuviel sind bevor der totale Kollaps droht. Ein kritisches Buch welches aber "nur" Unterhaltung bleibt doch trotzdem sehr zum Denken anregt!
Unbedingt lesen! Wenn Sie dieses Buch ins Regal stellen, wird es Ihnen noch lange im Gedächtnis nachhallen....

„Neuer Fitzek“

Iren Künzli, Buchhandlung St. Gallen

Ein Obdachloser, der nicht weiss wer er ist, woher er kommt und wieso er eine Schusswunde hat.
Noah auf seiner Hand tätowiert; ist das sein Name oder ist es ein Code? Er weiss nicht, woher er kommt, spricht aber verschiedene Sprachen, weiss Dinge, die ein Obdachloser nicht wissen kann...

Ein wahnsinnig spannender Thriller, der nach und nach Tatsachen aufdeckt, die die Welt verändern.
Ein Obdachloser, der nicht weiss wer er ist, woher er kommt und wieso er eine Schusswunde hat.
Noah auf seiner Hand tätowiert; ist das sein Name oder ist es ein Code? Er weiss nicht, woher er kommt, spricht aber verschiedene Sprachen, weiss Dinge, die ein Obdachloser nicht wissen kann...

Ein wahnsinnig spannender Thriller, der nach und nach Tatsachen aufdeckt, die die Welt verändern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
135 Bewertungen
Übersicht
95
29
9
2
0

Noah
von einer Kundin/einem Kunden aus Spremberg am 12.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin ein Fitzek Fanatiker und war sehr erstaunt, dass das Buch in gefühlten wenigen Stunden nach der Bestellung schon bei mir war...

sehr weit hergeholt :-/
von Aylin aus Luzern am 31.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich das Buch gekauft habe freute ich mich sehr das zu lesen . Leider ist meine freude Grundlos gewesen . Die Geschichte ist sehr sehr weit hergeholt und nicht sehr realistisch .

schwere Kost
von Toni Ma am 17.06.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Drei Sterne, weil ich es nicht komplett bewerten kann. Der Schreibstil ist natürlich einfach mal super! Allerdings habe ich bei ca der Hälfte abgebrochen. Ich bin mir sicher, dass dies auch ein gutes Buch ist, wenn dann die Zusammenhänge immer klarer werden, aber da ich oftmals Passagen nachlesen musste, weil... Drei Sterne, weil ich es nicht komplett bewerten kann. Der Schreibstil ist natürlich einfach mal super! Allerdings habe ich bei ca der Hälfte abgebrochen. Ich bin mir sicher, dass dies auch ein gutes Buch ist, wenn dann die Zusammenhänge immer klarer werden, aber da ich oftmals Passagen nachlesen musste, weil ich einfach merkte, dass mir das zu ?verschwörungslastig? ist habe ich aufgegeben. Ich bin gedanklich immer wieder weggedriftet und so soll es natürlich nicht sein. Dennoch denke ich, dass das Buch sicher Potential hat, denn auch ich fand es eigentlich spannend. Nur konnte ich mich eben nicht richtig darauf einlassen.