The Woman of the Pharisees

Francois Mauriac

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 12.90

Accordion öffnen
  • The Woman of the Pharisees

    Perseus Books Uk

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 12.90

    Perseus Books Uk

eBook (ePUB)

Fr. 7.40

Accordion öffnen

Beschreibung

A self-righteous Frenchwoman uses her strict religious principles as an excuse to interfere in the lives of others, bringing them only disaster

Francois Mauriac wurde am 11. Oktober 1885 in Bordeaux geboren. Nach Studien in Bordeaux und Paris debütierte er 1909 mit pathetisch-frommen Gedichten. Ab 1913 publizierte er Romane und wurde zu einem der bedeutendsten Romanciers des "renouveau catholique" der ersten Jahrhunderthälfte. Sein Thema waren meist religiös oder moralisch bedingte Persönlichkeitskrisen innerhalb der engen Welt einer Provinz-Bourgeoisie, die nach dem 1. Weltkrieg wirtschaftlich ins Hintertreffen geraten war. 1933 wurde Mauriac Mitglied der Académie Francaise. Ab Mitte der 30-er Jahre engagierte er sich mit politischen Artikeln zunächst als linkskatholischer Antifaschist, nach dem Krieg als Antikolonialist. 1952 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Während des Algerienkriegs machte er sich mit seinen kritischen Kolumnen im "Figaro" und im "Express" für die Menschenrechte stark. Francois Mauriac starb am 1. September 1970 in Paris.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.01.1993
Sprache Englisch
ISBN 978-0-88184-371-2
Verlag Perseus Books Uk
Maße (L/B/H) 20.9/13.4/1.4 cm
Gewicht 277 g
Übersetzer Gerard Hopkins

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0