Romanische Sprachen in Europa

Eine Tradition mit Zukunft? Akten zur gleichnamigen Sektion des XXIX. Deutschen Romanistentages an der Universität des Saarlandes (25. bis 29. September 2005)

Romanische Sprachen und ihre Didaktik Band 1

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
Fr. 21.00
Fr. 21.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 65.90

Accordion öffnen
  • Romanische Sprachen in Europa

    Ibidem

    Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen

    Fr. 65.90

    Ibidem

eBook (PDF)

Fr. 21.00

Accordion öffnen
  • Romanische Sprachen in Europa

    PDF (Ibidem)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 21.00

    PDF (Ibidem)

Beschreibung

Der vorliegende Sammelband widmet sich dem Phänomen der Mehrsprachigkeit, das am Beispiel westeuropäischer Gross- und Kleinstsprachen in Geschichte und Gegenwart beleuchtet wird. Die diversen in den 16 Beiträgen behandelten Aspekte - wie etwa die Koexistenz und gegenseitige Einflussnahme von Sprachen, das Verhältnis von Sprache und Identität oder die historischen und gegenwärtigen Formen der Fremdsprachenvermittlung - untermauern dabei den äusserst vielschichtigen Charakter dieser Erscheinung. Mit dem Sammelband eröffnen die beiden Herausgeber die neue Verlagsreihe Romanische Sprachen und ihre Didaktik (RomSD), welche der romanistischen Forschung im Bereich von Angewandter Sprachwissenschaft, Fremdsprachendidaktik und der gegenseitigen Verzahnung beider Fachdisziplinen in Geschichte und Gegenwart gewidmet ist.

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 13.02.2012
Verlag Ibidem
Seitenzahl 286 (Printausgabe)
Dateigröße 1951 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783838256184

Weitere Bände von Romanische Sprachen und ihre Didaktik

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0