Meine Filiale

Was von Deutschland übrig bleibt

Eine Wanderreportage

Sebastian Christ

eBook
eBook
Fr. 8.00
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab Fr. 2.40

Accordion öffnen

Beschreibung

Der demografische Wandel ist keine statistische Grösse, er wird auf dem Weg durch die deutsche Provinz von Ost nach West erfahrbar. Deutschland wächst nicht mehr von innen heraus, es schrumpft. Dörfer, ganze Landstriche verwaisen, junge Menschen ziehen in die Ballungszentren. Doch können wir uns ein Deutschland ohne Provinz leisten?

Eine Wanderreportage, die den Verlust von Heimat, Identität, aber vor allem von unwiederbringlicher Vielfalt spürbar werden lässt - ein Plädoyer für die Provinz.

EDITION LINGEN STIFTUNG - Publikationen für politisch interessierte Bürger

Sebastian Christ, (*1981 in Frankenberg/Eder), von 2001-2007 Journalistikstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, verbunden mit einer Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule. Auslandsaufenthalte in Frankreich, Polen und den USA. Von 2007-2010 war Christ als politischer Journalist für stern.de tätig. Anschliessend arbeitete er als Kriegsreporter, bereiste mehrfach Afghanistan und den Irak. Im Jahr 2011 erschien sein Buch "Das Knurren der Panzer im Frühling", ein Kriegsbericht aus Afghanistan. Christ lebt in Berlin.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.09.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783942453592
Verlag Lingen Verlag
Dateigröße 1504 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0