Meine Filiale

Das Sommerbuch

Roman

Tove Jansson

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Fr. 21.90

Accordion öffnen
  • Das Sommerbuch

    Lübbe

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 21.90

    Lübbe

eBook (ePUB)

Fr. 13.90

Accordion öffnen
  • Das Sommerbuch

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 13.90

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch (CD)

Fr. 18.90

Accordion öffnen
  • Das Sommerbuch

    4 CD (2015)

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 18.90

    4 CD (2015)

Hörbuch-Download

Fr. 10.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Sophia und ihre Grossmutter verbringen den Sommer auf einer winzigen Insel im finnischen Meerbusen. Die beiden streifen umher, plaudern, streiten, stellen Fragen. Zusammen mit ihnen erleben wir eine Welt voller kleiner Wunder - und eine rundum glückliche (Lese-)Zeit.

Tove Jansson, die Autorin der MUMIN-Geschichten, lässt viele ihrer eigenen Erfahrungen in dieses Buch einfliessen. Ein poetischer und heiterer Roman, der den finnischen Sommer atmet.

"Es ist fast magisch zu nennen, Tove Jansson schreibt in einfachen Sätzen, gleichzeitig mit viel Nachhall. Die Lektüre ist wie ein Blick in ein klares, reines Gewässer, bei dem man plötzlich in die Tiefe schaut." The Guardian

"Es ist fast magisch zu nennen, Tove Jansson schreibt in einfachen Sätzen, gleichzeitig mit viel Nachhall. Die Lektüre ist wie ein Blick in ein klares, reines Gewässer, bei dem man plötzlich in die Tiefe schaut." The Guardian "Ein Buch voller Poesie und Lebensweisheit." Neues Deutschland "Ein Buch, das fröhlich macht und dennoch wehmütige Seiten hat. Es ist klug, lebensklug, aber nie belehrend geschrieben, und rührt durch seine klare einfache, sehr selbstverständliche Art fast zu Tränen." Christine Westermann, WDR2


Die Autorin und die Künstlerin Tove Jansson (1914-2001) ist berühmt geworden mit ihren Mumin-Büchern, die in 35 Ländern erscheinen. Das Sommerbuch
ist einer von zehn Romanen, die sie für Erwachsene geschrieben hat, und inzwischen ein Klassiker.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.06.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7857-2498-9
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 19/11.9/2.2 cm
Gewicht 266 g
Originaltitel Sommarboken
Auflage 6. Auflage 2014
Übersetzer Birgitta Kicherer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Der Sommer soll nicht aufhören
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 01.09.2020

Plötzlich ist er vorbei, der Sommer. Wer noch nicht ganz loslassen will (oder kann), der greife zu Tove Janssons zauberhaftem Roman, der eine Großmutter und ihre Enkelin in die Schären begleitet. Während die Heiterkeit des Buches stellvertretend für den Sommer ist, bleibt dennoch eine Ahnung von dessen Ende: "Nachts fiel segensr... Plötzlich ist er vorbei, der Sommer. Wer noch nicht ganz loslassen will (oder kann), der greife zu Tove Janssons zauberhaftem Roman, der eine Großmutter und ihre Enkelin in die Schären begleitet. Während die Heiterkeit des Buches stellvertretend für den Sommer ist, bleibt dennoch eine Ahnung von dessen Ende: "Nachts fiel segensreicher, milder Regen auf die Insel. (...) Alles war gut und dennoch von tiefer Melancholie überschattet."/// "Es war ein August mit heftigen, schönen Gewittern, aber was auch geschah, der Großmutter bedeutete es nichts als Zeit, die sich an Zeit fügt, so wie alles eitel ist und ein Jagen nach dem Wind." Dieses Sommerbuch feiert den Herbst des Lebens und entfaltet mit wärmenden Strahlen der Weisheit seine Wirkung. "Eigenartig, dachte die Großmutter, ich kann es nicht mehr beschreiben, ich finde keine Worte, oder vielleicht strenge ich mich nur nicht genügend an. Das alles ist schon so lange her. Es geht niemanden etwas an. Und wenn ich keine Lust habe, davon zu erzählen, ist das, als ob es nie passiert wäre, es verschließt sich, und damit ist es verloren." "Vielleicht hat man inzwischen das meiste schon gesagt. Und festgestellt, dass es sich nicht lohnt. Oder dass man kein Recht dazu hat." /// Kinder und Großmütter sind doch die Weisesten unter den Menschen. Das zeigt auch das "Märchen" vom Regenwurm: "Er weiß wahrscheinlich ganz genau, was passiert, wenn er entzweigeht, nämlich dass beide Teile dann alleine weiterwachsen. Aber wie weh das tut, das wissen wir nicht. Ich glaube, sie sahen einander an und fanden, dass sie scheußlich aussahen, und dann krochen sie schnellstens voneinander weg. Und dann fingen sie an nachzudenken. Sie fühlten, dass das ganze Leben jetzt anders war, aber sie wussten nicht, wie und auf welche Weise." Tove Jansson war eine derart interessante Frau! Illustratorin, Kunstmalerin, Schriftstellerin, Bühnenbildnerin, Dramaturgin, Dichterin, politische Karikaturistin, Comiczeichnerin, Mutter der Mumins, die man nie mehr vergisst, wenn man ihnen einmal begegnet ist. Ihr Ex Libris lautete: Labora et amare. Wer dann noch mehr Lust auf Norden, Kunst und das Spiel zwischen Kälte und Wärme bekommt, der möge unbedingt den isländischen Roman "Die Eismalerin" von Kristín Marja Baldursdøttir lesen.

Gelungene Sommergeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 03.09.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

von Oma und Enkelin, ihren Codes, Geschichten und verborgenen Plätzen. Ich musste unweigerlich an meine Oma und unsere gemeinsamen Sommerurlaube denken.

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Die Mutter der Mumins erzählt wunderschön und unprätentiös eine der schönsten Sommer Geschichten, die ich kenne- Lieblingsbuch!

  • Artikelbild-0