Warenkorb
 

Die Mütter-Mafia

Roman

Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierunterricht und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die MÜTTER-MAFIA! Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen ...

Band 1 der erfolgreichen Mütter-Mafia-Trilogie

Verfilmt mit Annette Frier in der Hauptrolle

Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
Vorbestellen

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 13.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17031-9
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18.6/12.8/4 cm
Gewicht 373 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 26319
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Vorbestellen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
42 Bewertungen
Übersicht
30
9
3
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 17.06.2019
Bewertet: anderes Format

Wer`s noch nicht kennt und selber Kinder hat, könnte in diese amüsant-überzogene Frauen-Unterhaltung einen Blick werfen. Constanze kriegt erst nix gebacken, hat aber tolle Hilfe:-)

von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018
Bewertet: anderes Format

Bitterböser Humor, der voll ins Schwarze trifft und die moderne Mutter- und Frauenrollen karikiert und doch eine laute Stimme für die Selbstbestimmung ist. Ein Lesevergnügen!

Total supi lustig und supi unterhaltsam
von einer Kundin/einem Kunden am 31.03.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als erstes muss ich etwas loswerden, dieses Buch ist der Hammer. Es steckt voller Humor, lustiger Szenen und einer absolut amüsanten Story. Ich habe während dem Lesen Tränen gelacht. Ich vergebe auf jeden Fall 5 Sterne, es könnten gerne auch mehr sein. Wer also etwas Freude im Leben benötigt, sollte unbedingt die Mütter-Ma... Als erstes muss ich etwas loswerden, dieses Buch ist der Hammer. Es steckt voller Humor, lustiger Szenen und einer absolut amüsanten Story. Ich habe während dem Lesen Tränen gelacht. Ich vergebe auf jeden Fall 5 Sterne, es könnten gerne auch mehr sein. Wer also etwas Freude im Leben benötigt, sollte unbedingt die Mütter-Mafia von Kerstin Gier lesen. Es gibt selten ein Buch, welches mich so dermaßen köstlich amüsiert hat. Das Buch handelt von Constanze, die mit ihren beiden Kindern Nelly und Julius plötzlich vom Ehemann verlassen wird. Er verfrachtet sie ins Auto und ins Haus seiner verstorbenen Mutter. Anfangs ist Constanze schockiert und weiß gar nicht, wie das Leben weiter gehen soll. Doch ihre Nachbarin Mimi rauscht in ihr Leben und krempelt das Heim gründlich um. Das Haus strotzt vor alten Mahagoni-Möbeln und die Einrichtung ist total hässlich. Mimi ist eine eBay Expertin und macht erstmal die Möbel und all den anderen Schrott erst einmal zu Geld. Die Möbel, die im Haus bleiben, werden neu gestrichen und sind wieder schön. Amüsant ist der Streit mit den Nachbarn, ein Rentner-Ehepaar, das an allem etwas auszusetzen hat und mit einer Klage droht. Alles und jedes Geräusch ist zu unterlassen. Die Bäume auf dem Grundstück müssen weg, die machen Dreck. Zum Glück hat Mimi einen patenten Anwalt für Constanze parat. Der hilft ihr in Sachen Nachbarschaftsstreit und managt auch ihre Scheidung. Nebenbei sieht Anton auch noch verdammt gut aus. Bis Constanze und Anton sich allerdings näher kommen, müssen noch ein paar Unstimmigkeiten und Unwahrheiten aufgeklärt werden. Alles in allem ist das Buch eine hinreißende Geschichte, vollgepackt mit witzigen Sprüchen, Lachanfällen und spitzenmäßigen Dialogen. Ich freue mich schon sehr, die nachfolgenden Bänder zu lesen.